Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault Avantime ab 10.000 €

Totaler Flop - Renaults erstes Van-Coupé

Renault Avantime, Heckansicht Foto: Archiv 39 Bilder

2001 wollte Renault mal wieder eine kleine Revolution starten - mit einer neuen Fahrzeugkategorie: dem Van-Coupé. Das ging leider daneben. Nach 15 Monaten und nur 8.500 Avantime war der Spuk vorbei.

24.11.2015 Heinrich Lingner Powered by

Hier kann ich es ja erzählen, einmal bin ich sehr knapp daran vorbeigeschrammt, am Erwerb eines Renault Avantime. Ich suchte einen Alltagswagen für die Lebensgefährtin.

Der Renault Avantime in Rouge de Mars mit Zweiliter-Turbo stand bei einem Renault-Vertragspartner, ich fuhr ihn Probe und gab ein gerade noch vierstelliges Angebot ab, das etwa zehn Tankfüllungen Super unter dem geforderten Preis lag. Nie wieder hörte ich etwas von dem Händler, obwohl ich Bargeld und nicht etwa einen schrabbeligen Vel Satis ohne Scheckheft mit Dreiliter-V6 zum Tausch anbot.

Kompletten Artikel kaufen
Fahrberichte Van-Empfehlungen
Motor Klassik 03/2015
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten)
Renault AvantimeFoto: Renault
Die Seitenlinie offenbart die Einzigartigkeit des Renault Avantime: ein von B-Säulen befreiter, zweitüriger Van mit Coupé-Linie.

Ist der Renault Avantime noch schlechter als sein Ruf?

Aus dem Wagen für die Partnerin wurde ein Audi A2, der inzwischen 60.000 Alltagskilometer angesammelt hat, aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls werde ich seither immer ein wenig wehmütig, wenn ich einen Renault Avantime sehe. Was seltsamerweise, gemessen an dessen geringer Verbreitung, recht häufig vorkommt. So oft können die also gar nicht kaputt gehen, denn sonst führen sie ja nicht herum und hätten schwerlich die meistens sehr sechsstelligen Kilometerleistungen angesammelt, mit denen sie im Internet zum Verkauf angeboten werden.

Andere ernst zu nehmende Fachleute dagegen sagen, der Renault Avantime sei gar nicht so schlecht wie sein Ruf, er sei noch schlechter, die Verarbeitung mäßig, die verrückte Türmechanik ebenso anfällig wie viele andere Avantime-Spezialitäten - etwa Dichtungen, Schiebedächer, Elektrik und alles, was sonst noch so in einem Avantime verbaut wurde.

Sargnagel für Matra-Autosparte

Für Matra war der Avantime zudem der letzte Sargnagel. Denn nach den massiven Qualitätsproblemen, die sich zum Teil in schlecht eingepassten und auch farblich kaum zueinander passenden Interieurkomponenten äußerten, zog Renault schon nach 15 Monaten die Reißleine - und stellte die Produktion ein. Nur rund 8.500 Exemplare des Renault Avantime waren bis dahin gebaut worden. Eigentlich sollten es 60.000 bis 80.000 Einheiten pro Jahr sein.

Für Renault war der Avantime ein exorbitant teurer Desaster - für die Autosparte von Matra (Mécanique Avion TRAction) war er das Ende. Am 27. Februar 2003 wurde das Matra-Werk in Romorantin-Lanthenay geschlossen. 2004 kaufte Pininfarina den Automobilbereich des französischen Traditionsunternehmens, bei dem unter anderem die Modelle Matra Murena, Matra Jet, Matra 530 und Talbot-Matra Rancho entstanden.

Renault AvantimeFoto: Renault
Das aufwändige Türkonzept, bei dem die Türen beim Öffnen zunächst nach außen und dann nach vorne bewegt werden, macht eine massive Bauweise nötig. Jedes 1,40 m lange Portal wiegt rund 60 kg.

Coolstes Auto seiner Epoche

Wahrscheinlich findet man das nur im Selbstversuch heraus, und bevor wir uns jetzt in weitere Miesmacherei hineinsteigern, hier mein abschließendes Statement zum Renault Avantime: Es gibt aus dieser Epoche kein cooleres Auto, eine Designstudie zum Selbstfahren, die zudem ein sehr tauglicher Stadt-Land-Feld-Wald-und-Wiesen-Van ist. Punkt.

Renault AvantimeFoto: Renault
Luftiges Raumgefühl: Dank des großen Panoramadachs und der großen, versenkbaren Fenster kann man im Renault Avantime das Gefühl des Offenfahrens genießen.

So viel kostet ein Renault Avantime

Das Angebot ist der Produktionszahl entsprechend niedrig. In den Online-Fahrzeugbörsen sind derzeit immer etwa 20 bis 30 Renault Avantime im Angebot. Die Preise beginnen zum Teil schon unter 5.000 Euro. Dann sprechen wir allerdings über verbrauchte Exemplare mit weit jenseits der 200.000 km auf der Uhr.

Gepflegte Renault Avantime kosten ab etwa 6.000 Euro aufwärts. Im Zustand 2 mit einem durchgestempelten Checkheft und weniger als 150.000 km kostet ein Avantime rund 10.000 Euro.

Technische Daten
Renault Avantime 2.0 16V Turbo
Grundpreis36.700 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4642 x 1835 x 1627 mm
KofferraumvolumenVDA530 bis 900 L
Hubraum / Motor1998 cm³ / 4-Zylinder
Leistung120 kW / 163 PS (250 Nm)
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,7 s
Verbrauch9,3 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige