6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ssangyong Rodius e-XDi 200 im Fahrbericht

Dieses Heck, es ist nun weg

SsangYong Rodius e-XDi 200, Heckansicht Foto: SsangYong 3 Bilder

Billiger als der neue Ssangyong Rodius mit geglättetem Design sind sieben Sitze heute kaum zu bekommen.

20.11.2013 Michael Harnischfeger 1 Kommentar Powered by

Guter Geschmack macht einsam, heißt es so leichthin. Der auf unseren Straßen seltene Ssangyong Rodius e-XDi 200 ließ aber noch andere Gründe vermuten. Zu verquast war dieses Heck mit der wie nachträglich angepappten Glaskanzel. Und der Spitzmaul-Bug im Stil missglückter Lancia-Prototypen machte es ja nicht besser.

Ssangyong Rodius mit neuem Heck ohne Linien-Wirrwarr

Doch kein Wort mehr über Tote. Schließlich steht nun der neue Ssangyong Rodius e-XDi 200 bei den Händlern, dessen Formgebung die Massigkeit des 5,13 Meter langen Siebensitzers durchaus mit Würde bemäntelt. Am meisten tat sich hinten. Das verstörende Heck des Ur-Modells ist weg, an seine Stelle trat ein massenkompatibler Abschluss ohne Linien-Wirrwarr.

Auch der alte Fünfzylinder-Diesel, Folge einer kurzen Liaison mit Mercedes, aber deshalb nicht wirklich gut, wich der Moderne. An seiner Stelle tut nun ein Vierzylinder mit 155 PS brav Dienst, wenngleich seine 360 Newtonmeter angesichts gut zwei Tonnen Leergewicht kein leichtes Spiel haben.

Viel Platz für wenig Geld

Zum Mitschwimmen reicht es aber allemal, zumal die Kernkompetenz des nicht immer geschmeidig federnden und im Handling rustikal-transporterhaften Ssangyong Rodius e-XDi 200 ja viel Platz für wenig Geld ist: Bei 22.490 Euro starten die Preise für den Hecktriebler mit Sechsgangschaltung. Wer Allrad plus Automatik wünscht, zahlt mit mehr Ausstattung ab 30.990 Euro.

Fazit

Der voluminöse Van hat nun endlich einen modernen Diesel erhalten und kommt insgesamt gefälliger daher. Die Preisgestaltung hebt seine Attraktivität ebenso.

Technische Daten
SsangYong Rodius e-XDi 200 2WD Crystal
Grundpreis22.990 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe5130 x 1915 x 1815 mm
KofferraumvolumenVDA875 bis 1975 l
Hubraum / Motor1998 cm³ / 4-Zylinder
Leistung114 kW / 155 PS bei 3400 U/min
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Verbrauch7,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Neuester Kommentar

    Hallo zusammen,
    ich fahre den Rodius nun seit 1,5 Jahren und bin sehr glücklich mit der Entscheidung.
    Die Kritik am Fahrverhalten kann ich nicht teilen. Wer das als transporter Fahrverhalten beurteilt, ist wohl noch nie mit einem VW T5 gefahren. Ich schon,, 11 Jahre!
    Die Leistung ist völlig ausreichend, mit dem Auto fährt man sehr gelassen. Zum Austoben habe ich ein anderes Auto!
    Schon 3 x hat mich die geniale Fahrwerkselektronik von einem Abflug bewahrt,

    Ach so, Assistenz Systeme brauch und will ich nicht ! Da habe ich bei Freunden gesehen, wie das nervt!

    Beste Gruesse
    Ralf

    Ralf1954 30. Mai 2017, 20:04 Uhr
    Neues Heft
    Gebrauchtwagen Angebote