Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari Enzo Ferrari

ab 2002

Über Ferrari Enzo Ferrari

Der Ferrari Enzo Ferrari ist der bisher stärkste und schnellste Wagen des italienischen Herstellers der zwischen 2002 und 2004 produziert wurde.

Der von Pininfarina entworfene Supersportwagen Ferrari Enzo Ferrari wurde auf nur 399 Exemplare limitiert und an ein handverlesenes Klientel verkauft. Wegen der aufwändigen Produktion wurde dabei weniger als ein Modell pro Tag gefertigt. Besonders die Herstellung von Türen und Chassis, die aus mit Kohlenstoff-Faser verstärktem Kunststoff hergestellt wurden, nahm dabei viel Zeit in Anspruch.

Der 6-Liter V-12-Motor des Ferrari Enzo Ferrari leistet enorme 660 PS und ermöglicht damit kaum übertreffbare Fahrleistungen. Der gleiche Motor wurde auch im Maserati M12 eingesetzt. Ein Sondermodell des Ferrari Enzo Ferrari ist der FXX mit 800 PS, der in Deutschland allerdings nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist. Im März 2005 verschenkte der italienische Sportwagen-Hersteller das 400. Fahrzeug an Papst Johannes Paul II. Sein Nachfolger Benedikt 16. ließ das Auto im Juli 2005 versteigern und spendete den Erlös an die Überlebenden des Tsunami. 1.055.000 Euro brachte der Verkauf des Ferrari Enzo Ferrari ein.