6 Ausgaben testen + IAA Ticket gratis sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 35% Preisvorteil zum Preis von nur 15,30 € testen und gratis IAA Ticket im Wert von bis zu 16 € sichern!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tests & Fahrberichte Mehr

Über Ferrari F 50

Die Produktion des Ferrari F50 wurde 1998 eingestellt, bis dahin wurde das Modell auch als Spider und mit Hardtop als Coupé angeboten.

Der zweisitzige Supersportwagen, wurde 1996 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Firma Ferrari präsentiert.Bei der Entwicklung des F50 wurde wie beim Vorgänger F40 auf strenge Leichtbauweise geachtet, als Resultat beträgt das Gewicht 1.300 kg. Die Technik des Ferrari F50 basierte auf dem Formel 1-Rennwagen von 1990: Kohlefaserchassis, voll tragender, mittig verbauter, 4,7-Liter-V12 mit Stahlgussblock und Fünfventiltechnik, Radaufhängungen mit Pushrod-System und glattflächiger Wagenboden mit Diffusor. Der Antrieb leistet 520 PS und beschleunigt so den Ferrari F50 von 0 auf 100 km/h in nur 3,9 Sekunden. Den Sprint von 0 auf 200 km/h durchläuft der Supersportwagen in 12,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt über 320 km/h.

Die Produktion des Ferrari F50 war übrigens auf 349 Autos begrenzt, die zu einem Preis von ca. 370.000 Euro nur an ausgesuchte Kunden vergeben wurden.