Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Fiat Sedici

Der Fiat Sedici zählt zu den kompakten Crossover-Modellen und wurde mit Suzuki entwickelt, die den Viertürer als SX4 anbieten.

Bei den seit Sommer 2009 mit mehr Leistung versehenen Motoren lässt Fiat den Sedici-Kunden die Wahl zwischen Front-oder Allradantrieb. Bis auf den Dieselmotor stammt die Technik aus Fernost. Der 1,6-Liter-16V-Benziner mit Frontantrieb und 120 PS schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Beim Allradantrieb des Fiat Sedici steht ein 1,6l-16V Motor mit 120 PS oder ein 2,0l-16V mit 135 PS zur Wahl. Der ebenfalls 135 PS starke 2,0-Liter-Multijet- Diesel des Fiat Sedici ist mit einem serienmäßigen Diesel-Partikelfilter ausgestattet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h.

An Ausstattungslinien im Fiat Sedici stehen Dynamic, Emotion und Luxury zur Verfügung. Außerdem optional ein Sicherheitspaket mit ESP und Kopfairbags, das nicht für die Basisversion erhältlich ist. Das Winterpaket beinhaltet beheizbare Außenspiegel und eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer.