Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Fiat Uno

Der Fiat Uno wurde als Kleinwagen und Nachfolger des Fiat 127 in der Zeit von 1983 bis 1993 in zwei Generationen produziert. Ab 2010 soll er als Novo Uno wieder aufgelegt werden.

Der erste Fiat Uno wurde als Drei- und Fünftürer konzipiert und anfangs nur mit Vierzylinder-Benzinmotoren mit 1 bis 1,4 l Hubraum verkauft. Geleistet haben diese Antriebe zwischen 44 PS und 75 PS. 1984 folgte der 1,3 l-Diesel mit 45 PS, zwei Jahre später der 1,7 l-Diesel mit 60 PS. Wiederum ein Jahr später wurde der Fiat Uno Turbo mit einer 105 PS starken 1,3 l-Maschine angeboten. 1989 folgte ein Facelift, bei dem der Innenraum sowie die Front- und Heckpartie des Kleinwagens modifiziert wurden. 1991 kam die Version Selecta mit Automatikgetriebe auf den Markt. Nachfolgemodelle des bis 1993 gebauten Kleinwagen waren bis zum Relaunch der Fiat Punto und Palio.

Der Novo Uno soll mit zwei Benzinern  angeboten werden, einem 1,0 l-Motor mit 60 PS und einem mit 1,4 Liter und 90 PS. Beide Varianten sollen auch mit Bio-Ethanol betrieben werden können.