Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

250.000 Euro für "LEW 1S"

Foto: dpa 22 Bilder

Update ++ Formel 1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton hat sich ein neues Nummernschild gegönnt. Rund 250.000 Euro musste der McLaren-Star für seine Wunschkombination berappen.

18.06.2008 Tobias Grüner

Wie die britische Zeitung "Telegraph" berichtet, soll Hamilton das Kennzeichen "LEW 1S" von einem gewissen Mr. Lewis abgekauft haben. Der Erstbesitzer soll nach Angaben des Blattes ursprünglich nur rund 60.000 Euro für die wertvolle Buchstaben-Zahlen-Kombination bezahlt haben.

Bei Hamiltons geschätztem Jahreseinkommen von insgesamt 19 Millionen Euro wird es der Silberpfeil-Pilot verschmerzen können, dass er den ehemaligen Preis um das Vierfache überbieten musste. Das neue Kennzeichen soll nun den Weg in Hamiltons Wahlheimat die Schweiz finden. Dort soll es künftig den Privat-Mercedes des Briten schmücken.

Nach Angaben von Mercedes-Motorsport-Pressesprecher Wolfgang Schattling handelt es sich bei dem Bericht der britischen Tagezeitung um eine "Zeitungsente".

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden