Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alonso-Nachfolge

Zwei Deutsche im Topf

Foto: dpa 116 Bilder

Nico Rosberg liegt im Rennen um die Alonso-Nachfolge bei McLaren-Mercedes offensichtlich klar auf der Pole Position. Lewis Hamilton nannte ihn, Adrian Sutil und Heikki Kovalainen beim Mercedes-Saisonabschluss Stars & Cars als Kandidaten.

05.11.2007

Dabei scheint der Vizeweltmeister den Williams-Widersacher aus Wiesbaden als neuen Formel-1-Teamkollegen zu favorisieren. "Ich kenne alle drei sehr gut, Nico aber am besten", sagte der Brite am Samstag (3.11.) in Stuttgart. "Ich möchte einen Teamplayer." Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug kann sich eine deutsche Lösung vorstellen: "An mir soll es nicht liegen. Wir haben ja schon 1998 ernsthaft mit Michael Schumacher geredet."

Mehrere Anwärter

Namen konnte Haug einen Tag nach der Bekanntgabe der erwarteten Trennung von Fernando Alonso nicht nennen, versprach aber "eine gute Lösung". Auf der Liste stünden nicht viele Anwärter für das freie Cockpit 2008. Der Mercedes-Mann räumte ein, dass in der Öffentlichkeit der Wunsch nach einem deutschen Fahrer groß sei.

Rosberg gilt allgemein als wahrscheinliche Lösung. Der 22-Jährige könnte eventuell sogar im Tausch mit dem zweimaligen Weltmeister Alonso zu McLaren-Mercedes wechseln. Zwar bezeichnete Teamchef Frank Williams sein Zugpferd mehrfach als unverkäuflich. Letztendlich dürfte dies aber eine Frage des Preises und einer geeigneten Alternative sein. Eher unwahrscheinlich erscheint eine Verpflichtung des bislang für Spyker fahrenden Bayern Sutil trotz dessen unbestreitbaren Talentes.

Renault will Alonso

Ein Cockpit-Tausch Alonso/Kovalainen wäre ebenfalls eine, wenn auch weniger wahrscheinliche Variante. Allerdings will Renault seinen "verlorenen Sohn" aus Spanien unter allen Umständen zurück. "Ich habe Fernando ein Angebot für die Zukunft gemacht", sagte Teamchef Flavio Briatore auf der Internetseite der "Gazzetto dello Sport". "Wenn er es möchte, kann es passieren."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden