Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alonso optimistisch für 2017

Wird McLaren wieder ein Siegerteam?

Fernando Alonso - McLaren - Formel 1 - GP Mexiko - 29. Oktober 2016 Foto: sutton-images.com 94 Bilder

Im letzten Jahr war McLaren-Honda ein Hinterbänkler. In dieser Saison fährt der frühere Serien-Weltmeister im Mittelfeld. Und 2017? Fernando Alonso glaubt, dass sein Rennstall im nächsten Jahr wieder eine Hauptrolle spielen kann.

10.11.2016 Michael Schmidt

Wenn McLaren-Honda über den Winter so gute Fortschritte macht wie zwischen 2015 und 2016, dann müsste der frühere Serien-Weltmeister nächstes Jahr wieder um Siege mitfahren. In einem Jahr gelang der Sprung vom Tabellenkeller ins Mittelfeld. Von 27 auf bislang 74 WM-Punkte. Dem Gesetz der Serie nach könnte McLaren-Honda 2017 in die Gruppe der Top-Teams vorstoßen.

Fernando Alonso glaubt an diese Dynamik. Vor einem Jahr hätte er noch gezweifelt. „Wir waren 2015 so weit weg, dass wir nicht viel lernen konnten. Es war ein Kampf ums Überleben, um überhaupt ein Rennen zu beenden. Es ging so viel an den Motoren und im Umfeld kaputt, dass es Honda schwer fiel zu erkennen, wo die Probleme lagen und wie sie Leistung finden sollen.“

2016er McLaren-Upgrades als Test für 2017

In dieser Saison ist alles anders. Die McLaren-Honda sind leidlich zuverlässig. Und wenn sie ankommen, dann meistens in den Punkterängen. „Wir können jetzt am Limit fahren. Ich bin zuversichtlich, dass Honda daraus die richtigen Lehren gezogen hat und im nächsten Jahr davon profitieren wird. Die Aerodynamik ist 2017 ein offenes Feld“, begründet Alonso seinen Optimismus.

Die McLaren-Aerodynamiker haben die zweite Saisonhälfte als Test für 2017 betrachtet. Das ist ein Grund, warum McLaren im Gegensatz zu anderen Teams viele neue Teile ans Auto brachte.

„Unser Ziel war es, das 2017er Reglement besser zu verstehen und zu überprüfen, ob wir mit unserer Fahrzeug-Philosophie für das nächstjährige Auto richtig liegen. Alles beginnt 2017 bei Null. Jeder hat die gleiche Chance. Es ist die einmalige Gelegenheit, einen Rückstand wettzumachen“, macht sich Alonso Hoffnung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden