Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Barcelona F1-Testfinale 2015 im Live-Ticker

Jetzt wird's richtig ernst!

Kimi Räikkönen - F1-Test Barcelona - 2015 Foto: Reinhard 42 Bilder

Am Donnerstag (26.2.2015) geht der Testwinter in die letzte Runde. Erneut treffen sich die 9 Teams in Barcelona zu den letzten Proberunden. Wir sagen Ihnen, welche Piloten beim Test-Finale im Auto sitzen. Und wir verraten jetzt schon, was bei den Teams an Technik-Updates geplant ist.

25.02.2015 Tobias Grüner

Hier geht's direkt zum >>> auto motor und sport F1-Live-Ticker <<<

Gut 2 Wochen bleiben nur noch bis zum Saisonauftakt in Melbourne. Mit dem Start in die letzte Testwoche am Donnerstag wird es jetzt richtig ernst für die Teams. Schwächen kann sich niemand mehr erlauben. Wer jetzt erst ein größeres technisches Problem entdeckt, dem bleibt nur noch wenig Zeit zur Fehlerbeseitigung.

McLaren und Force India müssen aufholen

Besonders angespannt ist die Lage bei Force India und McLaren. Force India hat bisher noch gar keinen Testkilometer mit dem neuen Auto abgespult. Wegen Verzögerungen in der Chassis-Fertigung feiert der VJM08 sein Debüt erst in den letzten Testwoche. Nur 4 Tage bleiben den Ingenieuren, das neue Auto kennenzulernen und gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit zu erproben.

McLaren war zwar bei allen 8 Testtagen bisher dabei. Doch die neue Honda-Ehe begann mit einem klassischen Fehlstart. Erst sorgten Technikprobleme für längere Standzeiten. Dann krachte auch noch Fernando Alonso in die Mauer. Der Spanier wird übrigens in der letzten Testwoche nicht teilnehmen. Er muss sich noch erholen, teilte McLaren mit.

Mercedes und Williams mit weiteren Updates

Bei Mercedes läuft dagegen alles nach Plan. Das Silberpfeil-Team hat sich auch durch eine fiebrige Erkältung von Lewis Hamilton und einem entzündeten Nerv im Nacken von Nico Rosberg nicht aufhalten. Nach dem großen Update beim mittleren Test soll bis Melbourne noch einmal nachgelegt werden. Eine modifizierte Vorderradaufhängung sowie neue Front- und Heckflügel stehen auf dem Entwicklungsplan. Auch in Sachen Nase wollen die Ingenieure noch einmal nachlegen.

Williams hatte bisher noch nicht viel Neues gezeigt. Das wird sich in der letzten Testwoche ändern. Die Techniker rücken von ihrer einzigartigen Heckflügelaufhängung ab und stellen das Leitwerk nun auch auf eine zentrale Stütze. Auch die Leitbleche am Seitenkasten werden modfiziert. Dazu kommt ein neuer Unterboden.

Red Bull und Toro Rosso mit neuer Nase?

Von den anderen Teams ist noch nicht so viel bekannt. Bei Red Bull erwarten wir wieder ein größeres Paket. Adrian Newey packt die wichtigen Updates traditionell erst in letzter Minute aus, um der Konkurrenz keine Zeit zum Kopieren zu geben. Die Frage lautet, ob sich auch die geplante neue Nase im Gepäck befindet.

Die Nase steht auch beim Schwesterteam Toro Rosso im Mittelpunkt des Interesses. Die Spitze sollte nach den Plänen der Ingenieure deutlich gekappt werden. Dazu erwarten wir mindestens noch einen neuen Frontflügel. Technikchef James Key hatte angekündigt, dass sich das Auto bis zum Saisonstart noch einmal grundlegend verändern wird.

Auch bei Ferrari wurde lange über eine neue, kürzere Nase spekuliert. Die soll aber nach unseren Informationen erst einmal nicht kommen. Weder zum letzten Test, noch zu den ersten Rennen des Jahres. Dafür muss Ferrari genau wie Mercedes die Onboard-Kameras bis Melbourne anpassen. Sie befand sich nach Ansicht der FIA nicht im erlaubten. Wir erwarten, dass der kosmetische Eingriff noch vor dem letzten Barcelona-Test erfolgt ist.

Mit dem Einbau der letzten Technik-Updates werden die neuen Autos beim großen Testfinale immer weiter an die Limits getrieben. Wir werden sich noch einmal deutlich schnellere Rundenzeiten als in der ersten Barcelona-Testwoche sehen. Bisher haben erst vereinzelte Piloten Rennsimulationen absolviert. Das wird sich vor allem am Wochenende ändern.

Live-Ticker vom F1-Test in Barcelona

auto motor und sport wird wie gewohnt bei den Testfahrten vor Ort sein. In unserem >>> Live-Ticker <<< versorgen wir Sie im Minutentakt mit Infos von der Strecke, den aktuellen Rundenzeiten und exklusiven Fotos. Am Donnerstag (26.2.2015) tickern wir uns ab 8.45 Uhr für Sie wieder die Finger wund.

In unserer Galerie zeigen wir noch einmal die Highlights aus der vergangenen Barcelona-Testwoche.

TeamTag 1 (26.2.)Tag 2 (27.2.)Tag 3 (28.2.)Tag 4 (1.3.)
MercedesHamiltonRosbergHamiltonRosberg
Red BullKvyatKvyatRicciardoRicciardo
WilliamsMassaBottasMassaBottas
FerrariRäikkönenVettelRäikkönenVettel
McLarenButton?????????
Force IndiaHülkenbergHülkenbergPerez
Toro RossoSainzVerstappenSainzVerstappen
LotusGrosjeanMaldonadoGrosjeanMaldonado
SauberEricssonNasrEricssonNasr
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden