Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Best of Formel 1 2014

Die Tops und Flops der F1-Saison

Felipe Massa - GP Deutschland 2014 - Formel 1 - Tops & Flops Foto: Reinhard 35 Bilder

Ein Formel 1-Jahr produziert viele Rekorde, Höhepunkte und Absurditäten. Wir haben die Tops und Flops, die Pannen und die Sternstunden, die dümmsten und die besten Sprüche, die kleinsten und die größten Zahlen dieser Saison für Sie gesammelt.

30.11.2014 Michael Schmidt

Das Formel 1-Jahr 2014 dauerte genau 252 Tage. Es ging über 1.134 Runden und 5.712 Kilometer. Es gab 15 Safety-Car-Einsätze, drei Rennabbrüche, 61 Führungswechsel, ein Regenrennen und sechs Start/Ziel-Siege. Doch das sind nur die trockenen Zahlen.

Tops & Flops der Formel 1-Saison 2014

Im Verlauf einer GP-Saison gibt es noch viele andere Highlights und Tiefpunkte, Aufreger und Pannen. Dazu Rekorde aller Art, die Besten und die Schlechtesten. Wir blicken auf ein Jahr zurück, das neben Spannung auch viel Unterhaltung bot.

Lesen Sie in unserer Bildergalerie, was uns in der Formel 1-Weltmeisterschaft 2014 bewegt hat.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden