Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW-Sauber mit zwei Nachwuchstalenten zu Testfahrten

Foto: dpa 4 Bilder

Wie der deutsche Formel-1-Rennstall BMW-Sauber am Samstag (1.12.) beim Jahresabschlussfest in München bekanntgab, werden der 20-jährige Javier Villa aus Spanien und der drei Jahre ältere Marko Asmer aus Estland in der kommenden Woche im spanischen Jerez bei den Testfahrten antreten.

01.12.2007

Daneben werden zudem die beiden Stammpiloten Nick Heidfeld und Robert Kubica an den Tests teilnehmen, die vom kommenden Dienstag an bis Freitag dauern. Heidfeld hofft, bis dahin seine Magenverstimmung endgültig auskuriert zu haben. Der aus Mönchengladbach stammende beste deutsche Pilot der abgelaufenen Saison wird am Dienstag gleich zum Auftakt ins Auto steigen. Den zweiten Wagen teilen sich die beiden Neulinge: Am Vormittag fährt Villa, nachmittags Asmer. Während der Este in der abgelaufenen Saison die englische Formel 3 gewann, belegte der Asturier Villa den sechsten Rang in der GP 2. Am Mittwoch und Donnerstag müssen beide Testrookies pausieren. Heidfeld und der Pole Kubica werden die beiden Testwagen steuern. Am Freitag fahren dann Kubica und Asmer.

Den neuen Wagen will BMW-Sauber am 14. Januar in München präsentieren. Das Werksteam, dass 2007 Vizeweltmeister in der Konstrukteurswertung wurde, peilt im kommenden Jahr den ersten Sieg an. 2009 will BMW-Sauber unter BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen dann um den Titel mitfahren. In der abgelaufenen Saison kam Heidfeld auf den fünften Rang, Kubica wurde Sechster.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden