Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Crazy Stats GP Monaco 2016

Verstappen auf den Spuren Maldonados

Lewis Hamilton - GP Monaco 2016 Foto: Wilhelm 33 Bilder

Das verrückte Rennen in Monaco hat auch einige verrückte Statistiken produziert. Wir haben die interessantesten Zahlen zum 74. Grand Prix im Fürstentum in unseren Crazy Stats gesammelt.

31.05.2016 Tobias Grüner 1 Kommentar

Zahlenfreunde in der Formel 1 haben es nicht einfach. Weil keine offiziellen Statistiken geführt werden, kursieren zu vielen Piloten unterschiedliche Zahlen. Bestes Beispiel ist Nico Hülkenberg, der in Monaco sein 100. Grand Prix gestartet und dabei ein Jubiläum gefeiert hat. Oder war es bereits der 101. Rennstart für den Rheinländer?

Statistiker im Hülkenberg-Fall nicht einig

Für Streit unter den Gelehrten sorgt in diesem Fall der GP Belgien 2015. Hülkenbergs Force India rollte zwar in die Startbox, konnte aber nicht losfahren. Die Rennleitung entschied sich dafür, noch eine weitere Einführungsrunde zu absolvieren. Als es dann richtig losging, stand das nicht mehr zu reparierende Auto schon in der Garage.

Wenn ein Auto in der ersten Einführungsrunde kollabiert, gilt es in den meisten Zahlenwerken als "Nicht-Start". Aber wie soll man es zählen, wenn der Pilot vor der zweiten Einführungsrunde die Segel streicht? Er stand ja immerhin bereit, als es eigentlich losgehen sollte. Wir bitten also um Entschuldigung, wenn Sie hier und da unterschiedliche Zahlen finden.

Erst der Sieg, dann der Crash

Eindeutig ist die Statistik im Falle von Max Verstappen. Der Holländer ist auf dem besten Wege, die Karriere von Pastor Maldonado zu kopieren. Einen für alle Fans überraschenden ersten Sieg in Barcelona können beide Piloten vorweisen. Für beide ging es anschließend nach Monaco, wo sie beide von ganz hinten starten mussten.

Auch das Ende der Geschichte stimmt überein: Beide schieden anschließend im Rennen nach einem Unfall aus. Wir hoffen für Verstappen, dass es im weiteren Verlauf der Formel 1-Karriere keine Parallelen mehr mit dem Venezolaner gibt. In welcher Statistik Daniel Ricciardo Maldonado gefolgt ist, verraten wir in den Crazy Stats. Darin erfahren Sie auch, welchen Rekord sich Pascal Wehrlein (unfreiwillig) gesichert hat. Und welchen Sutil-Rekord Hülkenberg jagt.

Neuester Kommentar

+MAS ist der einzige Fahrer, der 2016 in bisher allen Rennen Punkte gesammelt hat :-)

F1 regulations 31. Mai 2016, 17:57 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden