Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Danis Bilderkiste GP Bahrain 2015

Wasserspiele in der Wüste

Impressionen - Danis Bilderkiste - Formel 1 - GP Bahrain 2015 Foto: Daniel Reinhard 35 Bilder

Das Nachtrennen von Bahrain sorgt regelmäßig für spektakuläre Bilder. auto motor und sport-Fotograf Daniel Reinhard präsentiert Ihnen seine besten Schüsse des Wochenendes in der Bilderkiste.

22.04.2015 Tobias Grüner

Früher waren Grand Prix-Rennen für Fotografen ein hartes Brot. Die karge Wüstenlandschaft am Streckenrand sorgte für ein sandfarbenes Einerlei. Dank wenig Grün und wenig Abwechslung wurden auch die Bilder relativ eintönig. Das passte dann zu den oft ereignisarmen Rennen in der Vergangenheit.

Fotografen lieben Bahrain-Spektakel

Doch seit 2014 ist alles anders. Das Rennen wurde in die Abendstunden gelegt. Seitdem rasen die Autos unter Flutlicht durch die Wüste. Von der sandigen Landschaft drumherum ist nichts mehr zu sehen. Stattdessen sorgen bunt beleuchtete Brunnen und mit Lichterketten dekorierte Palmen für ganz besondere Eindrücke.

In diesem Jahr kam noch ein weiterer Faktor hinzu, der die Fotografen strahlen ließ. Die Autos ließen dank Titanplatten am Unterboden die Funken fliegen. Der Effekt, der schon in den ersten Rennen der Saison zu erkennen war, kam nach Sonnenuntergang erst richtig zur Geltung.

Action, Porträts & Impressionen in der Bilderkiste

auto motor und sport-Fotograf Daniel Reinhard zeigt in seiner Bilderkiste mit den besten Schüssen des Wochenendes aber nicht nur Action-Bilder von der Strecke. Der Schweizer ist bekannt für seine ausdrucksstarke Porträts und die ungewöhnlichen Perspektiven, aus denen er den Zauber von Bahrain einfängt. In der Galerie können Sie sich vom Ergebnis selbst überzeugen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden