Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Der Herausforderer

BMW zeigt neuen F1-Renner

Foto: BMW

Als erstes der drei Top-Teams der vergangenen Formel-1-Saison hat Williams-BMW seinen neuen Rennwagen für die im März beginnende Saison vorgestellt.

05.01.2004

Die beiden Fahrer Ralf Schumacher und Juan Pablo Montoya präsentierten am Montag (5.1.) in Valencia den FW 26.
Als Grund für den frühen Präsentationstermin nannte Sam Michael, Chief Operations Engineer, dass es sich 2003 als Nachteil erwiesen habe, den Testbetrieb mit dem neuen Chassis relativ spät aufgenommen zu haben. "Die anschließende Feinarbeit hat viel Zeit gebraucht. Und das war eine der Ursachen dafür, dass wir erst in Monaco, beim siebten GP des Jahres, gewinnen konnten. 2004 wollen wir früher siegfähig sein."

Neues Frontdesign, längeres Motorleben

Beim neuen Arbeitsgerät von Schumi II sticht vor allem das neue Frontdesign ins Auge. Die besonders kurze Nase mit den beiden Doppel-Stegen trägt den stark gewellten Frontspoiler. Das Frontdesign wurde gemeinsam mit einer Doppel-Kiel-Konstruktion des Monocoques entwickelt, um den Luftfluss unter- und oberhalb der Fahrzeugfront zu optimieren und die gesamte Aerodynamik bis zur Anströmung des Heckflügels zu verbessern, so BMW. Die Wirkung der neuen Front wird durch schmalere Seitenkästen unterstützt, die im Sinne der Aerodynamik durch eine Überarbeitung des Kühlsystems ermöglicht wurden.

Aber auch weniger auffällige Neuerungen hat der FW 26 zu bieten. So wurde eine neues Getriebe, ein neues Differenzial und ein neuer Motor mit mehr als 900 PS namens P84 entwickelt. Letzterer muss nun gemäß der neuen FIA-Regeln einer rund doppelt so langen Laufzeit standhalten. Die Verlängerung des Motorlebens auf bis zu 800 Kilometer verlangte eine robustere Auslegung. Nach der Präsentation wird der FW26 vom 7. bis 13. Januar in Jerez getestet. Bereits am Montag direkt im Anschluss an die Präsentation vor internationalen Medien werden die Piloten Ralf Schumacher und Juan Pablo Montoya die ersten Runden mit dem WilliamsF1 BMW FW26 drehen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden