Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Deutsche F1-Piloten

Mein interessantestes Nürburgring-Erlebnis

Foto: Daniel Reinhard

Wer auf dem Nürburgring fährt, der kann was erzählen. Wir haben die fünf aktuellen deutschen Formel 1-Piloten nach ihrem eindrücklichsten Nürburgring-Erlebnis gefragt und einige überraschende Antworten erhalten.

06.07.2009 Michael Schmidt

Nick Heidfeld: "Ich wohnte ja nur eine Stunde weg. Dort habe ich Fahrrradfahren gelernt. Ich bin auf dem Schoß meines Vaters die erste Runde gefahren und hatte mein erstes Kart-Rennen. 1997 habe ich meinen Formel 3-Titel sichergestellt. Und als Highlight bin ich vor zwei Jahren mit dem Formel 1-BMW über die Nordschleife gefahren."

Sebastian Vettel: "Ich bin 2005 mit einem BMW 330 Diesel Coupé zum ersten Mal über die Nordschleife. Da ich die Strecke nicht kannte, bin ich einem Bekannten hinterhergefahren. Wir sind so geheizt, da war soviel Adrenalin im Spiel, dass mir im Abschnitt Ex-Mühle das Bremspedal durchgefallen ist. Den Rest der Runde habe ich nur noch die Bremsen gekühlt."

Nico Rosberg: "Ganz klar der Formel BMW-Lauf 2002. Es war erst mein drittes Rennen in einem Formel-Auto. Und ich habe es gewonnen. Zwei Runden vor Schluss bin ich mit einem Supermanöver in Führung gegangen. Vor den Augen der ganzen Formel 1-Leute. Da habe ich zum ersten Mal meine Visitenkarte abgegeben."

Adrian Sutil: "Normalerweise mag ich das wechselhafte Eifelwetter, weil Regen immer für zusätzliche Spannung sorgt. Beim Grand Prix 2007 war ich das Opfer. Bei strömendem Regen habe ich schlagartig die Kontrolle über mein Auto verloren und bin so hart in die Mauer eingeschlagen, dass ich mit den Füßen das Lenkrad abgerissen habe."

Timo Glock: "Mein Sieg im Samstagsrennen in der GP2-Serie 2007. Er kam nach einer kleinen Durststrecke von zwei verkorksten Rennen. Es war ein entscheidender Sieg für den Titelgewinn und für meine Zukunft in der Formel 1. Daraufhin sind die ersten echten Kontakte zur Szene zustande gekommen."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden