Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Diffusor-Technik

Zufallsfoto zeigt Luftführung zum Diffusor

Brawn GP Foto: dpa 17 Bilder

Lange tappte die Konkurrenz bei der Luftführung der Doppelstock-Diffusoren im Dunkeln. Erst ein zufälliges Foto bei den Tests in Jerez brachte die Teams ohne den umstrittenen Diffusor auf die richtige Fährte.

09.04.2009 Michael Schmidt

Schon Ende Januar wurde die Konkurrenz hellhörig. Erste Bilder der doppelstöckigen Diffusoren von Williams und Toyota kursierten. FIA-Rennleiter Charlie Whiting wurde daraufhin mit Anfragen bombardiert, was erlaubt ist und was nicht. Aus Gründen der Fairness antwortet der oberste Regelhüter nur mit ja oder nein. Er darf keine Empfehlungen abgeben, denn das könnte bereits eine Hilfestellung sein.

Brawn kommt zu spät

Die Gegner tappten sechs Wochen lang im Dunkeln, bis ihnen der Zufall zu Hilfe kam. Der Brawn BGP001 hing nach einem Getriebeschaden bei Testfahrten in Jerez am Haken, und eine Fotografin stellte nichts ahnend das Bild ins Internet. Ross Brawn bat die ihm bekannte Urheberin, es unverzüglich von der Website zu nehmen.

Sein Pech: Renault und BMW hatten das Foto bereits heruntergeladen und hochauflösende Abzüge erstellt. Darauf ist zu sehen, wie die Stufe im Unterboden sich erst von 50 auf 30 Zentimeter verjüngt und dann wieder auf einer Länge von 20 Zentimetern auf das Maximalmaß verbreitert. Genau in diesem Segment inhaliert der zweite Diffusor durch die vertikalen Schlitze auf jeder Seite seine Luft.

Auch die einzelnen Teams selbst haben bei den Tests immer eigene Fotografen an der Strecke, um technische Details an den Boliden der Konkurrenz später in Ruhe zu analysieren. In diesem Fall war die Fotografin aber von keinem Team bezahlt. Das Bild war umso wertvoller.

---

Eine detaillierte Diffusor-Analyse mit schematischen Unterboden-Zeichnungen finden Sie in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport, Heft 09, das ab dem 09. April 2009 im Handel ist.

Weitere Motorsport-Themen in Heft 09/2009:

- F1: Analyse GP Malaysia
- F1: Die Vorzüge von KERS
- F1: Die Hamilton-Lügenaffäre
- F1: Radio Fahrerlager-News
- Kundensport: Das Programm von BMW

Umfrage
Was halten Sie vom Diffusor-Streit in der Formel 1?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden