Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kidnapper geschnappt

Ecclestone-Schwiegermutter wieder frei

Fabiana & Bernie Ecclestone Foto: xpb 41 Bilder

Die entführte Schwiegermutter von Bernie Ecclestone soll nach brasilianischen Medienberichten von der Polizei befreit worden sein. Ein Lösegeld sei nicht bezahlt worden heißt es.

01.08.2016 Tobias Grüner 6 Kommentare

Bernie Ecclestone und seine Frau Fabiana Flosi können aufatmen. Wie das brasilianische Magazin „Veja“ berichtet, soll die 67 Jahre alte Aparecida Schunk Flosi am Sonntag (31.7.2016) aus den Händen ihrer Kidnapper befreit worden sein. Die Brasilianerin, die am 22.7. entführt worden war, sei unverletzt heißt es.

Entführer forderten 33 Millionen Euro Lösegeld

Bei der Polizei war nach der Entführung eine Rekord-Lösegeldforderung über 120 Millionen Reais (umgerechnet rund 33 Millionen Euro) eingegangen. Die Scheine sollten auf 4 Tragetaschen aufgeteilt werden. Doch das Geld können sich die Gangster nun abschminken. Im Zuge der Befreiung wurden 2 Verdächtige festgenommen.

Die Polizei hatte lange mit den Entführern verhandelt und sei den Gangstern durch die Rückverfolgung der Telefonate auf die Schliche gekommen. Gefunden wurde Ecclestones Schwiegermutter schließlich auf einem Bauernhof in Cotia, einer Stadt in der Nähe von Sao Paulo. Eine spezielle Anti-Kidnapper-Einheit habe das Versteck gestürmt, heißt es. Nun wird noch nach weiteren Mitwissern gefahndet.

Der 85-jährige Ecclestone hatte die 38-jährige Fabiana Flosi erst 2012 geheiratet. Das ungleiche Paar lernte sich am Rande des Brasilien-Grand Prix 2009 kennen. Entführungen sind in Brasilien keine Seltenheit. Obwohl die Polizei mittlerweile spezielle Anti-Kidnapping-Einheiten eingerichtet hat, ist das „Lösegeld-Business“ immer noch eine lukrative Einnahmequelle.

Neuester Kommentar

Tja, schön ist eine Entführung nicht, aber muß man als alter Opa eine Frau haben, die nicht einmal halb so alt ist.
Hätte er eine Frau, die zu seinem Alter paßt, hätte er mit größter Wahrscheinlichkeit keine Schwiegermutter mehr.

manschi 27. Juli 2016, 11:54 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden