Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Entwarnung

Super Aguri am Start

Foto: Super Aguri

Der finanziell angeschlagene Rennstall Super Aguri hat am Freitag (29.2.) die Teilnahme am Saisonauftakt in Melbourne zugesichert.

29.02.2008 Tobias Grüner

Nachdem die Japaner die Abschlusstests in Spanien abgesagt hatten, regten sich zuletzt Zweifel darüber, ob das Honda-Schwesterteam die Saison 2008 überhaupt in Angriff nehmen kann. Nun gab es Entwarnung aus Japan: Wie das britische Magazin Autosport auf seiner Webseite berichtet, begründete Super Aguri die Testabsagen mit fehlenden Teilen.

Nach Aussage von Mitbesitzer Fumio Akita habe es intern nie ernste Sorgen darüber gegeben, das Auftaktrennen in Melbourne zu verpassen. In Sachen Sponsoren und Investoren konnten die Japaner allerdings nichts Neues melden. Immer noch sucht Super Aguri nach einem Geldgeber oder einem Käufer. Die Motorenversorgung durch Honda soll dank Teamchef Suzuki Aguri sichergestellt sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden