Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Entwicklungsarbeit

Schumi testet wieder

Foto: Ferrari

Formel 1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist wieder in Diensten von Ferrari auf der Rennstrecke. Allerdings stimmt er momentan keinen F1-Boliden ab, sondern kümmert sich um das Handling des neuen Straßenmodells "California".

24.07.2008 Tobias Grüner

Das neue Blechdach-Cabrio aus Maranello soll Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon vorgestellt werden. Aktuell laufen gerade die Abschlusstests mit dem neuen Sportler auf der Rennstrecke in Fiorano. Dabei soll vor allem die Performance im Grenzbereich optimiert werden.

"Es ist ein faszinierendes Projekt und es macht riesig Spaß", sagte der ehemalige Formel 1-Pilot über seinen Job als Testfahrer. Der Kerpener hatte schon bei der Entwicklung des 430 Scuderia mitgeholfen. Zwischen den beiden Modellen gebe es allerdings große Unterschiede: "Scuderia-Fahrer wollen mit ihrem Auto so oft es geht auf die Rennstrecke. Der California ist dagegen für den täglichen Gebrauch entwickelt", so Schumacher.


Mehr über:
Ferrari

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden