Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Euro-Haftbefehl

Formel 1 droht mit Boykott

Die Formel 1 geht knapp sieben Wochen vor dem Saisonstart auf Konfrontationskurs zur europäischen Justiz. Die Teams erwägen einen Renn-Boykott in Ländern, in denen der am 1. Januar eingeführte Europäische Haftbefehl wirksam wird.

20.01.2004

Wie aus einem Brief des Weltverbands-Präsidenten Max Mosley an nationale Verbände hervorgeht, fürchten die Team-Verantwortlichen die Möglichkeit von sofortigen Haftstrafen in Fällen wie dem tödlichen Unfall des Brasilianers Ayrton Senna vor zehn Jahren.

Demnach könnten künftig lokale Behörden den Europäischen Haftbefehl nutzen, um sofortigen Arrest von Team-Angehörigen im Land des Unfalls sowie Haft bis zum Prozess anzuordnen, hieß es in dem Mosley-Brief. Auf einem Treffen der Teamchefs hätten die Beteiligten "extreme Sorge" wegen möglicher Folgen des Europäischen Haftbefehls geäußert. Die Teams würden nach Angaben Mosleys nur noch in den EU-Ländern an Rennen teilnehmen, deren Regierungen entsprechende Verzichts-Erklärungen abgeben.

Deutschland, Frankreich und Co: F1 verlangt Verzicht

Von den Ländern, in denen in dieser Saison Grand Prix stattfinden, haben bisher Belgien, Spanien und Großbritannien den Europäischen Haftbefehl im nationalen Recht in Kraft gesetzt. In Deutschland, Frankreich, Italien und Ungarn sei er noch nicht umgesetzt, doch die Teams würden wahrscheinlich auch dort für den Zeitpunkt der Wirksamkeit der EU-Richtlinie entsprechende Verzichtserklärungen fordern, hieß es in Mosleys Brief weiter.

Der Europäische Haftbefehl soll die Festnahme und Auslieferung von Straftätern innerhalb der 15 EU-Länder beschleunigen. Der gemeinsame Haftbefehl gehört zu einem Maßnahmen-Paket, mit dem die EU-Staaten auf die Anschläge in den USA vom 11. September 2001 reagieren.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden