Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1-Saison 2016

Die spektakulärsten Bilder des Jahres

Daniil Kvyat - Toro Rosso - GP Österreich 2016 Foto: Wolfgang Wilhelm 82 Bilder

Das Jahr neigt sich dem Ende – höchste Zeit, in 82 Bildern eine spannende Formel 1-Saison Revue passieren zu lassen. Spektakuläre Szenen gab es zuhauf. Wie zum Beispiel den Mega-Crash von Fernando Alonso in Australien.

28.12.2016 Michael Schmidt, Andreas Haupt 1 Kommentar

Die Fotografen haben es in der heutigen Formel 1 nicht leicht. Die Weitläufigkeit der modernen Rennstrecken mit ihren meterbreiten Auslaufzonen – zumeist mit Asphalt zugekleistert – verhageln die Motive. Selbst an den Old-School-Pisten haben sich die Arbeitsbedingungen erschwert, weil einige alte Spots aus Sicherheitsgründen nicht mehr angefahren werden dürfen. Oder weil, wie in Ungarn, riesige Werbetafeln die Sicht auf die Rennstrecke verwehren.

All dem zum Trotz schießen unsere Fotografen Wolfgang Wilhelm und Daniel Reinhard mit ihrer Erfahrung noch immer spektakuläre Bilder. Weil sie das richtige Gespür dafür haben, zum passenden Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Sie haben ein gutes Näschen – wie früher Fußball-Tormaschine Gerd Müller für den nächsten Treffer.

Überzeugen Sie sich selbst: In unsere Fotoshow haben wir 82 spektakuläre und künstlerische Fotos aus der Formel 1-Saison 2016 geladen. Als passenden Ausklang für ein ereignisreiches Jahr, indem der Stern von Max Verstappen aufging, Nico Rosberg seinen ewigen Rivalen Lewis Hamilton im WM-Titelkampf bezwang und Fernando Alonso einen Horror-Crash mit nur zwei angeknacksten Rippen beinahe unversehrt überstand. Und in dem Aserbaidschan eine sehenswerte GP-Premiere feierte, in Bahrain, Singapur und Abu Dhabi wieder die Funken bei Nacht flogen und Monaco sich mal wieder für den schnellsten Zirkus der Welt in einen Leitplanken-Dschungel verwandelte.

Neuester Kommentar

Bild 43 ist eine absolute Zumutung, oder jemand bei AM&S hatte zu tief ins Glas geschaut!

Marcol 28. Dezember 2016, 16:35 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden