Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1-Buchtipp

71 GP-Strecken in einem Buch

Buchtitel Cover "Grand Prix Circuits" Foto: ams

Rennstrecken üben auf viele Motorsportfans eine Faszination aus. Besonders die alten. Manche gibt es schon gar nicht mehr. Maurice Hamilton erinnert an in seinem neuen Buch an alle 71 Formel 1-Strecken. Mit Skizzen, Fotos und Geschichten.

11.09.2015 Michael Schmidt

Maurice Hamilton zählt zu den renommiertesten Formel 1-Journalisten in englischer Sprache. Das Urgestein arbeitet für den Guardian und die BBC und ist Autor vieler Bücher. Sein aktuelles Werk dreht sich um die Schauplätze der Formel 1-Grand Prix. 71 sind es seit 1950 gesen. 57 hat Hamilton selbst besucht. Manche davon erst, als sie längst still gelegt waren.

Alle 71 Grand Prix Circuits

Rennstrecken haben echte Rennfans immer fasziniert. Weil sie ein Spiegel ihrer Zeit sind. Wer eine Runde auf der Nordschleife des Nürburgrings dreht, wer die alte Steilwand von Monza sieht oder auf den Überresten der Berg- und Talbahn von Clermont-Ferrand wandelt, der fühlt sich sofort in die alte Zeit zurückversetzt.

Wer das seelenlose Milliardenprojekt Yas Marina von Abu Dhabi oder das monströse Fahrerlager von Shanghai erlebt hat, weiß wie die Formel 1 heute tickt. Heute sitzen Computer-Kids in den Autos. Damals echte Ritter.

306 Seiten Hardcore-Info für 30 Pfund

Maurice Hamilton hat sich die Mühe gemacht, alle 71 Strecken übersichtlich in einem 306 Seiten starken Buch aufzulisten. Jeder Kurs bekommt 4 Seiten mit Text, Fotos, Daten und einer Streckenskizze (Google Maps) mit allen Details. In den meisten Fällen sind auch die unterschiedlichen Streckenvarianten eingetragen, die manche Veranstalter über die Jahre benutzt haben.

Jackie Stewart schreibt in seinem Vorwort: "Beim Betrachten der Strecken in diesem Buch zeigt sich die Vielfältigkeit und der Wandel unseres Sports. Jeder dieser Schauplätze hat seinen festen Platz in der Geschichte." Das Buch mit dem Titel "Grand Prix Circuits" in englischer Sprache ist ab 8. Oktober bei Collins für 30 Pfund erhältlich. Es kann unter der Website >> harpercollins.co.uk bestellt werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden