Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

F1-Concept für 2017

Formel 1-Renner mit Cockpit-Kanzel

F1 Concept 2017 - Williams Foto: Olcay Tuncay Karabulut 22 Bilder

Wie sähe das 2017er Formel 1-Auto mit Cockpit-Kanzel aus? Der türkische Designer Olcay Tuncay Karabulut zeigt es uns. Der Grafikkünstler hat einem Williams und einem Ferrari eine Haube verpasst.

08.01.2016 Tobias Grüner

Die aktuellen Vorschläge zur Formel 1-Reform 2017 gehen vielen Fans nicht weit genug. Statt kleineren Änderungen an den Abmessungen wünschen sich viele einen ganz neuen Look. Ins gleiche Horn blies kürzlich auch Red Bull-Technikchef Adrian Newey, der bemängelte, dass die 2017er Autos wohl nicht erheblich anders werden als die aktuelle Generation.

Formel 1-Concepts mit Cockpit-Kanzel

Weil die Formel 1-Verantwortlichen nicht den Mut für größere Schritte haben, helfen die Fans einfach ein wenig nach. Basierend auf den aktuellen Regelvorschlägen für 2017 hat der türkische Designer Olcay Tuncay Karabulut den Formel 1-Autos noch eine Haube verpasst.

Die Verbesserung der Cockpit-Sicherheit durch eine Kanzel ist in den letzten Jahren oft diskutiert worden. Bisher konnte sich die FIA aber noch nicht für eine Lösung entscheiden. Aktuell stehen bei den Regelhütern Käfig-Lösungen höher im Kurs als die Kanzel-Variante.

Obwohl geschlossene Cockpits im Prototypensport schon lange eingesetzt werden, haben die Sicherheitsexperten Bedenken, was Feuerunfälle und die Bergung nach Überschlägen angeht. Formel 1-Puristen fügen an, dass der Charakter von Formel-Rennwagen durch die Kanzel verloren gehen würde.

F1-Auto 2017 mit breiten Reifen und Flügeln

Andere Elemente an den virtuellen Autos des Istanbuler Designers werden wir dagegen sicher bei der Regelreform 2017 wiedersehen. Der gepfeilte Frontflügel, breitere Reifen und der flache und breitere Heckflügel sind beschlossene Sache. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen, wie sich Karabulut den Williams und den Ferrari der Generation 2017 vorstellt. Dazu haben wir noch weitere Vorschläge gesammelt, wie der Cockpitschutz in der Formel 1 verbessert werden kann.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden