Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Brasilien 2012 (Sonntag)

Die Bilder vom Interlagos-Chaos

Paul di Resta GP Brasilien 2012 Foto: xpb 63 Bilder

Das Saisonfinale in Interlagos hatte alles zu bieten. Zur Primetime gab es für die Fans Action und Spannung über 71 Runden. Am Ende sah mal Sebastian Vettel über einen sechsten Platz jubeln wie noch nie. Wir haben die emotionalen Bilder.

25.11.2012 Tobias Grüner

Sao Paulo ist immer für etwas Chaos gut. Das zeigte sich auch bei der 2012er Ausgabe des Grand Prix von Brasilien. Kaum war die Startampel erloschen, brach auf der Strecke das pure Chaos aus. Das erste Highlight gab es in Kurve vier, als Bruno Senna den Red Bull von Sebastian Vettel torpedierte.

Wenn man sich die Bilder des Crashs genauer anschaut, ist es kaum zu glauben, dass Vettels Rennen nicht nach wenigen Metern beendet war. Mit der Kollision war das Drama aber noch längst nicht vorbei. Einsetzender Regen sorgte gleich zwei Mal für zusätzliche Würze. Die Strategen an der Boxenmauer standen 71 Runden unter Hochspannung.

Emotionale Szenen beim Saisonabschluss

Nicht alle Piloten schafften es über die Distanz. Die üblichen Verdächtigen Pastor Maldonado und Romain Grosjean beendeten ihre Rennen vorzeitig in der Bande. Für die Szene des Rennens sorgte Nico Hülkenberg, der beim Versuch Lewis Hamilton zu überholen abhob. Den Schlusspunkt setzte Teamkollege Paul di Resta mit seinem heftigen Abflug in der vorletzten Runde.

Neben den Crashs und den tollen Überholmanövern bleiben den Fans auch die überschwänglichen Jubel-Szenen im Red Bull-Lager und der emotionale Abschied von Michael Schumacher in Erinnerung. Alle Highlights vom Sonntag in Sao Paulo haben wir für Sie in unserer Bildergalerie gesammelt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden