Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

F1 Fotos Jerez-Test 2015 (Tag 3)

Die Bilder des dritten Testtags

Carlos Sainz - Toro Rosso - Formel 1-Test - Jerez - 3. Februar 2015 Foto: Stefan Baldauf 138 Bilder

In Jerez ging der Formel 1-Testwinter am Dienstag (3.2.2015) in die dritten Runde. Wir haben die besten Fotos von der Strecke und aus der Boxengasse gesammelt. Die große Galerie voller Test-Action wird mehrmals am Tag aktualisiert.

03.02.2015 Tobias Grüner

Der Testwinter 2015 hatte an den ersten beiden Tagen schon jede Menge Dramen zu bieten. Am Dienstag gingen die Probefahrten in die dritte von vier Runden. Auf dem 4,428 Kilometer langen Kurs in Andalusien galt es für viele Teams, in der zweiten Hälfte der Woche verlorene Zeit aufzuholen. In vielen Garagen hinkt man mit den Entwicklungsplänen schon weit hintendran.

Fotos vom F1-Test in Jerez in der Galerie

Besonders gespannt warteten die Beobachter natürlich darauf, was sich in der McLaren-Box tut. Mit nur insgesamt 12 Runden in den ersten beiden Sessions konnten Fernando Alonso und Jenson Button das Soll nicht annähernd erfüllen. Von Honda kam bisher an jedem Abend das Versprechen, dass es am nächsten Tag besser wird.

Zur Freude der spanischen Fans durfte Alonso am Dienstag den dritten Anlauf wagen. Schon bei seinem ersten Auftritt am Sonntag wurde der ehemalige Ferrari-Pilot bei jeder Ausfahrt frenetisch von den einheimischen Fans auf den Tribünen gefeiert. Apropos Ferrari: Im roten Auto saß ein weiterer Publikumsliebling: Kimi Räikkönen löste Sebastian Vettel.

Ricciardo im reparierten Red Bull

Die deutschen Farben wurden am Dienstag von Nico Rosberg hochgehalten. Der Vizeweltmeister ging in seine letzte Session der Woche. Bei Red Bull durfte wieder Daniel Ricciardo ran. Durch den Bandenkontakt von Teamkollege Daniil Kvyat am Vortag war eine Nasenreparatur notwendig. Die Ersatzteile wurden in der Nacht von England nach Spanien eingeflogen.

Die äußeren Bedingungen waren für einen geregelten Testalltag allerdings nicht optimal. Nach dem Regen am Nachmittag zuvor präsentierte sich das Wetter in der Früh erneut unbeständig. Unter dem wolkenverhangenen Himmel trocknete der Asphalt nur langsam. Immerhin zeigte sich das Thermometer etwas gnädiger. An den ersten beiden Tagen stand das Quecksilber zum Start der Sitzung bei unter 5°C. An Tag 3 ging es im zweistelligen Bereich los.

In unserer Bildergalerie haben wir wie immer für sie die besten Fotos der Sitzung gesammelt. Im Laufe des Tages legen wir immer wieder aktuelles Material unserer auto motor und sport-Fotografen nach. Es lohnt sich also regelmäßig reinzuschauen. Alle Infos und Zeiten der Session erfahren Sie im Live-Ticker.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden