Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1 Noten GP Bahrain 2012

Vettel wieder in Vettel-Form

Sebastian Vettel GP Bahrain 2012 Foto: Red Bull 25 Bilder

Weltmeister Sebastian Vettel ist nicht nur auf dem Podium ganz oben sondern auch in unserer Noten-Skala. Neben dem Weltmeister verdiente sich auch das Lotus-Duo gute Bewertungen. Für die Leistung von Michael Schumacher konnten wir dagegen keine Bestnoten vergeben.

23.04.2012 Michael Schmidt

Sebastian Vettel ist wieder auf das Siegerpodest zurückgekehrt. Er lieferte ein Wochenende ohne Fehl und Tadel ab. Sein 22. GP-Sieg war auch eine taktische Meisterleistung. Er wehrte den schnelleren Kimi Räikkönen mit der nötigen Härte und ein paar Tricks ab. Dafür bekommt er die "10".

Auch Kimi Räikkönen konnte ganz hart an der Bestnote kratzen. Sein Poker im Training, mit Reifen zu geizen und dafür Startplätze zu opfern, wäre fast aufgegangen. Im Rennen unterlief ihm nur ein Fehler. Als er sich in der fünften Runden von Felipe Massa überholen ließ und sich drei Runden hinter dem Brasilianer anstellen musste. Deshalb eine "9".

Romain Grosjean zeigte phasenweise ebenfalls ein tolles Rennen, verlor aber im zweiten Turn zu viel Zeit. Ohne den Fehler im Training wäre er in der Startaufstellung noch weiter vorne gestanden. Die beiden Ferrari-Piloten waren besser als ihre Autos. Paul di Resta setzte die Zweistoppstrategie meisterhaft um. Alle verdienen sich die Note "8".

Rosberg wieder besser als Schumacher

Nico Rosberg machte nach einem verkorksten Start das Beste aus einer misslichen Situation. Im Finale bremste ihn ein gebrochener Auspuff. Die beiden Abwehrmanöver gegen Fernando Alonso und Lewis Hamilton waren hart an der Grenze des Erlaubten. Deshalb nur eine "7".

Michael Schumachers Aufholjagd von Platz 22 auf 10 hört sich den Zahlen nach gut an, doch der Speed im Rennen war trotz der vielen neuen Reifen enttäuschend. Wir geben dem Altmeister eine "6" und rechnen bereits wieder mit viel Kritik aus dem Lager der Schumi-Fans.

Nico Hülkenberg und Timo Glock kämpften mit Handikaps. Hülkenberg wusste wenigstens noch, wem er die Schuld geben konnte. Eine defekte Kupplung warf ihn beim Start ans Ende des Feldes zurück. Glock kämpfte das ganze Wochenende mit einem nervösen Heck seines Marussias. Er fand bis zum Schluss keine Erklärung, warum sein Auto solche Zicken machte.

Formel 1-Noten GP Bahrain 2012

Hier das Fahrerzeugnis im Kurzüberblick. Die Noten mit den detaillierten Begründungen und den besten Bildern aller 24 Fahrer finden Sie wie immer in der Fotogalerie.

Sebastian Vettel: Note 10/10
Kimi Räikkönen: Note 9/10
Romain Grosjean: Note 8/10
Mark Webber: Note 6/10
Nico Rosberg: Note 7/10
Paul di Resta: Note 8/10
Fernando Alonso: Note 8/10
Lewis Hamilton: Note 6/10
Felipe Massa: Note 8/10
Michael Schumacher: Note 6/10
Sergio Perez: Note 6/10
Nico Hülkenberg: Note 5/10
Kamui Kobayashi: Note 5/10
Jean-Eric Vergne: Note 4/10
Daniel Ricciardo: Note 5/10
Vitaly Petrov: Note 4/10
Heikki Kovalainen: Note 6/10
Jenson Button: Note 7/10
Timo Glock: Note 3/10
Pedro de la Rosa: Note 5/10
Narain Karthikeyan: Note 3/10
Bruno Senna: Note 4/10
Pastor Maldonado: Note 6/10
Charles Pic: Note 4/10

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden