Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

F1 Noten Halbjahreszeugnisse

Bei wem ist die Versetzung gefährdet?

Fernando Alonso Formel 1 2012 Foto: xpb 25 Bilder

In der Sommerpause wird Zwischenbilanz gezogen. Wir haben die Noten der ersten elf Saisonrennen zusammengerechnet und präsentieren Ihnen hier die Halbjahreszeugnisse der 24 Formel 1-Piloten. Blaue Briefe gibt es zwar nicht. Bei einigen ist die Versetzung aber extrem gefährdet.

19.08.2012 Tobias Grüner

Die Formel 1-Saison 2012 wird bislang dominiert von Fernando Alonso. 40 Punkte beträgt der Vorsprung des Spaniers in der WM-Wertung. Obwohl er mit dem vor allem zu Saisonbeginn schwächelnden Ferrari immer am Limit unterwegs ist, leistete sich der WM-Spitzenreiter nicht einen einzigen groben Schnitzer. In unseren Fahrernoten kommt Alonso dadurch auf einen sagenhaften Schnitt von 9,09. Von den anderen 23 Piloten kommt keiner über die Acht-Punkte-Marke.

Gute Noten für Schumacher

Nicht immer spiegelt sich der WM-Stand in unseren Noten so gut wider wie beim Führenden. Einige Piloten sind im Notenschnitt deutlich besser als in ihrer WM-Platzierung. Michael Schumacher fiel beispielsweise häufig wegen Technik-Defekten aus und sammelte deshalb nur wenig Punkte. In unserem Halbjahreszeugnis landete der Altmeister trotzdem vor Teamkollege Nico Rosberg - obwohl der Youngster in China für den ersten Teamsieg sorgen konnte.

Im Hinterfeld finden sich vor allem Fahrer wieder, die das Potenzial des Autos zu selten abgerufen haben oder durch zu viele Fehler aufgefallen sind. Vor allem die beiden Williams-Piloten sorgten im ersten Halbjahr für viel Kopfschütteln bei der Teamleitung und den Mechanikern. Auch Felipe Massa oder Jean-Eric Vergne bekamen nur selten gute Noten, was vor allem an der miesen Bilanz im teaminternen Vergleich liegt.

Halbjahres-Noten 2012

Hier haben wir die Durchschnittsnoten im Kurzüberblick. In unserer Bildergalerie haben wir noch einmal die Höhe- und Tiefpunkte aller 24 Fahrer zusammengefasst und erklären Ihnen, wie die Bewertungen zustandekommen.

  • Fernando Alonso: 9,09/10
  • Sebastian Vettel: 7,64/10
  • Lewis Hamilton: 7,55/10
  • Kimi Räikkönen: 7,27/10
  • Mark Webber: 7,00/10
  • Michael Schumacher: 6,73/10
  • Nico Hülkenberg: 6,73/10
  • Sergio Perez: 6,64/10
  • Nico Rosberg: 6,27/10
  • Paul di Resta: 6,09
  • Kamui Kobayashi: 5,91
  • Jenson Button: 5,73
  • Romain Grosjean: 5,64
  • Heikki Kovalainen: 5,55
  • Vitaly Petrov: 5,27
  • Daniel Ricciardo: 5,18
  • Felipe Massa: 5,18
  • Bruno Senna: 5,18
  • Timo Glock: 5,00
  • Pedro de la Rosa: 5,00
  • Jean-Eric Vergne: 4,91
  • Charles Pic: 4,55
  • Pastor Maldonado: 4,45
  • Narain Karthikeyan: 3,00

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden