Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

F1 Präsentationen 2016

Force India mit Last-Minute-Enthüllung

Force India - Enthüllung Foto: sutton-images.com 33 Bilder

Die Präsentationen der neuen F1-Autos für 2016 bilden traditionell den Startschuss in eine neuen Saison. Hier haben wir die Launch-Termine für sie gesammelt - soweit vorhanden.

17.02.2016 Tobias Grüner

Der Formel 1-Testwinter beginnt 2016 nicht wie sonst üblich Anfang sondern in diesem Jahr erst Ende Februar (22.2.) in Barcelona. Die Ingenieure bekommen damit etwas zusätzliche Zeit geschenkt, die natürlich intensiv genutzt wird. Keine Minute darf bei der Entwicklung und beim Bau der neuen F1-Generation verschenkt werden. Einen ersten Blick auf die neuen Autos gewähren die Teams wie üblich erst zum Test-Start - oder ganz kurz davor.

Screenshot - Ferrari Motor Fire-Up - 2016
Neuer Vettel-Motor wird gestartet 31 Sek.

Ferrari in der Pole Position

Den Auftakt macht Ferrari. Schon am Freitag (19.2.2016) wollen die Italiener um 14 Uhr die ersten Bilder des Autos veröffentlichen. Gerüchten zufolge soll der neue Vettel-Renner eine Art Retro-Lackierung bekommen. Wie in den 70er Jahren wird der Bereich um die Airbox weiß lackiert. Zum Namen des 2016er Modells gibt es jedoch noch keine Infos.

Auch McLaren wird schon vor Testbeginn einige Fotos des neuen Autos zeigen. Das Geheimnis um den MP4-31 soll einen Tag vor dem Start in die Probefahrten gelüftet werden.

Haas und Force India enthüllen in Barcelona

Neuling Haas F1 hat ebenfalls schon erste Details zur Vorstellung seines ersten F1-Renners bekanntgegeben. Am Montag (22.2.2016) um 7:50 Uhr, also 70 Minuten bevor die Testfahrten angepfiffen werden, wird in der Boxengasse von Barcelona das Tuch vom Auto gezogen. Journalisten und Fotografen bekommen dann kurz die Möglichkeit, den Rennwagen aus der Nähe zu begutachten.

Kurze Zeit später werden die Berichterstatter einige Garagen weiter zu Force India wandern. Dort werden Nico Hülkenberg und Sergio Perez um 8.30 Uhr das Geheimnis um den neuen VJM09 lüften. Wir hoffen aber noch, dass es vielleicht schon etwas früher ein paar Fotos von dem Auto zu sehen gibt.

Auf den neuen Sauber müssen die Fans beim ersten Test dagegen komplett verzichten. Der C35 wird erst kurz vor der zweiten Testwoche, die am 1. März beginnt, fertig. Renault hat immerhin schon die Lackierung für die Testfahrten präsentiert. Auch Red Bull will vor der Vorstellung des Autos zuerst das neue Design enthüllen. Am Mittwoch (17.2.2016) zeigt das Energy-Drink-Team den Look in London. Das neue Auto wird dann wie üblich erst zum Testbeginn aus der Garage rollen.

TeamAutoDatum
MercedesAMG F1 W0721. Februar (9.00 Uhr)
FerrariSF16-H19. Februar (14.00 Uhr)
WilliamsFW3819. Februar (9.00 Uhr)
Red BullRB1222. Februar (9.00 Uhr)
Force IndiaVJM0922. Februar (8.30 Uhr)
RenaultRS163. Februar
Toro RossoSTR1122. Februar (9.00 Uhr)
SauberC35nach Test 1
McLarenMP4-3121. Februar (11.00 Uhr)
ManorMRT0522. Februar (9.00 Uhr)
Haas F1VF-1621. Februar (15.00 Uhr)
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden