Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

F1-Teampräsentationen

Die ersten Termine sind bekannt

F1 Piloten 2009 Foto: Daniel Reinhard 86 Bilder

Gespannt warten Fans und Experten auf die neuesten Entwicklungen der zwölf Formel 1 Teams für die kommende Saison. Lotus, Ferrari, Renault, McLaren, Mercedes GP, Sauber und Toro Rosso haben nun ihre Präsentationstermine bekannt gegeben.

15.01.2010 Bianca Leppert

Die Veranstaltung von Mercedes GP am 25. Januar im Mercedes-Museum in Stuttgart wird dabei sicherlich eine der am meistbesuchten Präsentationen sein. Mit Spannung wird die Vorstellung des neuen Teams, das aus Brawn GP hervorging, erwartet. Auf den neuen Rennwagen für die kommende Saisonn müssen die Fans aber noch eine Woche länger warten. "Wir präsentieren Ihnen das Farbdesign des neuen Silberpfeils am letztjährigen Fahrzeug. Unser neues Auto für die Formel-1-Saison 2010 wird dann erstmals am 1. Februar 2010 beim ersten Test in Valencia zu sehen sein", hieß es in einer Presseerklärung am Freitag. Für Rummel um das Team, sorgt aber schon allein das Comeback des Rekord-Weltmeisters Michael Schumacher.

Gut einen Monat nach der Vertragsunterzeichnung werden sich der 41 Jahre alte Rekordweltmeister und Rennrückkehrer sowie sein 17 Jahre jüngerer Teamkollege Nico Rosberg erstmals zusammen mit Teamchef Ross Brawn, Geschäftsführer Nick Fry und Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug der Öffentlichkeit präsentieren.  Ebenso angekündigt: Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG, Dieter Zetsche.

Schumachers ehemaliger Arbeitgeber Ferrari verkündete beim Wroom-Event in Madonna di Campiglio, dass der neue Ferrari am 28. Januar in Maranello gemeinsam mit den Fahrern Fernando Alonso und Felipe Massa der Öffentlichkeit vorgestellt werden. 

Nur einen Tag später steht die Präsentation des neuen McLaren auf dem Programm. Die Vorstellung des neuen Autos soll in Großbritannien stattfinden - ein genauer Ort ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall mit dabei sein werden Lewis Hamilton und Jenson Button. Der neue McLaren mit Mercedes-Motor wird die Bezeichnung MP4-25 tragen.

Renault und Sauber präsentieren am gleichen Tag
 
Renault hat den 31. Januar vorgesehen, um im spanischen Valencia das neue Auto zu enthüllen - einen Tag vor dem ersten offiziellen Formel 1-Test 2010. Während Kubica schon als Stammfahrer feststeht, ist der zweite Platz neben dem Polen noch immer vakant. Für die Journalisten und Experten wird der 31. Januar ein stressiger Tag - denn auch Sauber hat sich diesen Termin zur Vorstellung herausgesucht.
 
Toro Rosso präsentiert Auto und Team am 1. Februar, während des ersten Testtags. Noch später ist die Lotus-Mannschaft dran. Erst am 12. Februar wird die Öffentlichkeit das neue Team und Auto zu sehen bekommen. Danach will man an den offiziellen Testfahrten ab 17. Februar in Jerez teilnehmen. Wann die anderen Teams ihr Geheimnis um die neuen Autos und Fahrer lüften, ist derzeit nicht bekannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden