Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1 Tests 2014 live

Der einzig wahre F1 Live-Ticker

Live-Ticker 2013 F1 Brasilien Foto: ams 64 Bilder

Mit der ersten Testwoche in Jerez startet auch der legendäre Formel 1-Ticker von auto motor und sport wieder in die Saison 2014. Dank neuer Features ist unsere Live-Berichterstattung in diesem Jahr noch übersichtlicher - und vor allem noch mobiler.

27.01.2014 Tobias Grüner

Hier geht's direkt zum Live-Ticker >>>  ticker.auto-motor-und-sport.de

Sie wollen von den Formel 1-Testfahrten nichts verpassen? Aber Sie haben keine Zeit mal eben nach Jerez zu düsen oder müssen die ganze Woche im Büro sitzen? Dann haben wir auch in diesem Jahr genau das Richtige für Sie: unseren legendären Formel 1-Live-Ticker vom ersten Kräftemessen in Andalusien.

Formel 1-Ticker von den Tests in Jerez

Wie schon von den vergangenen Wintertests gewohnt, ist die gesamte Formel 1-Crew von auto motor und sport in Jerez vor Ort. 3 Reporter melden sich ab Dienstag (28.1.2014) aus dem Fahrerlager und dem Pressezentrum des Circuito de Jerez, um Ihnen im Sekundentakt exklusive Informationen aus erster Hand zu liefern.
 
Neben den brandheißen Infos sind natürlich die Fotos der nagelneuen Formel 1-Rennern das Wichtigste. Zusätzlich zum üblichen Agentur-Material liefern gleich 3 auto motor und sport-Fotografen Bilder, die Sie sonst garantiert auf keiner Webseite finden. Damit entgeht uns so schnell kein Crash, kein Defekt und kein Technik-Geheimnis.

Formel 1-Ticker aus Jerez wird mobiler

Unsere Techniker haben den beliebten Ticker in der Winterpause übrigens noch einmal komplett überarbeitet. Vor allem die mobile Darstellung am Smartphone wurde deutlich verbessert. Auch unterwegs bleiben Sie immer perfekt über das Geschehen informiert. Auf dem kleinen Bildschirm können Sie ab sofort bequem zwischen Tabelle und Tickertext hin und her wechseln.
 
Am großen Screen bleibt die Tabelle wie gewohnt immer rechts oben im Browserfenster. Aber auch hier haben wir etwas für die Übersichtlichkeit getan: Dank anschaulicher Icons, die in den Tickertext integriert werden können, sehen Sie nun auf einen Blick, was gerade Sache ist.

Der Ticker startet am 28. Januar 2014. Ab kurz vor 9 Uhr werden wir uns wieder für Sie die Finger wund schreiben. Natürlich gibt es begleitend im Motorsport-Bereich auf auto-motor-und-sport.de weiterhin wie gewohnt die volle Ladung an Hintergrund-Informationen.
 
Wir hoffen, dass Sie auch dieses Mal wieder live mit dabei sind, wenn in Jerez erstmals die Motoren aufheulen. Am besten jetzt schon jetzt im Browser die Ticker-Url in den Favoriten speichern >>> http://ticker.auto-motor-und-sport.de oder einfach die Kurzform >>> http://ams.to/f1live

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden