Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrernoten GP Brasilien 2012

Weltmeister nicht ganz perfekt

F1 Fahrer Gruppenfoto Formel 1 GP Brasilien 2012 Foto: xpb 25 Bilder

Im letzten Rennen des Jahres gibt es keine Bestnote. Sebastian Vettel bekommt einen Punkt Abzug für seinen Fehler im Training. Fernando Alonso für seine Trainingsniederlage gegen Felipe Massa. Auch Jenson Button und Lewis Hamilton hatten nicht das ideale Rennwochende.

26.11.2012 Michael Schmidt

Bei letzten Grand Prix des Jahres verdient sich nur einer die Note 10. Das Finale selbst. Ein besseres Rennen kann man nicht erfinden. Sebastian Vettel wurde mit Platz sechs Weltmeister. Er machte seinen Fehler im Training, als er nur auf Platz vier landete.

Das Rennen war praktisch perfekt. Vettel konnte Senna nicht sehen. Er kam aus heiterem Himmel. Die Aufholjagd mit einem stark beschädigten Auto und das Aufstehen nach weiteren Tiefschlägen verdienen Respekt. Deshalb die Note 9.

Und WM-Gegner Fernando Alonso? Er kassierte eine weitere Trainingsniederlage gegen Felipe Massa, testete zwei Mal die Auslaufzonen und legte ansonsten wieder das bekannt brillante Rennen hin. Mit seinem berühmten Killerinstinkt nutzte er die Chancen, die sich ihm boten, oder die ihm sein treuer Helfer Felipe Massa eröffnete.

Button zu langsam bei Nässe

Sieger Jenson Button machte alles richtig bis auf die Phasen, in denen er mit Slicks auf feuchter Fahrbahn unterwegs war. Da ist sein Fahrstil zu rund und zu weich, um Temperatur in die Reifen zu bekommen. Lewis Hamilton stand zeitweise im Schatten seines Stallgefährten. Am Crash mit Nico Hülkenberg ist er schuldlos. Note neun für beide McLaren.

Und welche Note gibt man Nico Hülkenberg? Der Blondschopf lag 30 Runden lang in Führung. Mit einem Force India. Er kontrollierte die McLaren. Die Kollision mit Hamilton geht auf seine Kappe, sie war aber nicht so schlimm, dass man ihn dafür hätte bestrafen müsste. Eher irgendetwas zwischen Rennunfall und optimistischer Attacke. Wir geben "Hülk" die Note 8.

Fahrernoten GP Brasilien 2012

Hier das Fahrerzeugnis im Kurzüberblick. Die einzelnen Noten finden Sie mit den Begründungen in der Bildergalerie.

  • Jenson Button: Note 9/10
  • Fernando Alonso: Note 9/10
  • Felipe Massa: Note 9/10
  • Mark Webber: Note 5/10
  • Nico Hülkenberg: Note 8/10
  • Sebastian Vettel: Note 9/10
  • Michael Schumacher: Note 8/10
  • Jean-Eric Vergne: Note 6/10
  • Kamui Kobayashi: Note 6/10
  • Kimi Räikkönen: Note 5/10
  • Vitaly Petrov: Note 8/10
  • Charles Pic: Note 7/10
  • Daniel Ricciardo: Note 5/10
  • Heikki Kovalainen: Note 5/10
  • Nico Rosberg: Note 5/10
  • Timo Glock: Note 6/10
  • Pedro de la Rosa: Note 5/10
  • Narain Karthikeyan: Note 4/10
  • Paul di Resta: Note 4/10
  • Lewis Hamilton: Note 9/10
  • Romain Grosjean: Note 3/10
  • Pastor Maldonado: Note 2/10
  • Bruno Senna: Note 4/10
  • Sergio Perez: Note 5/10

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden