Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fernando Alonso

Dreistopp-Strategie im Rennen

Fernando Alonso Foto: dpa 31 Bilder

Fernando Alonso hat in Ungarn überraschend die 18. Pole Position seiner Karriere eingefahren. Der Spanier erkaufte sich die gute Startposition allerdings mit wenig Benzin. Schon in der 13. Runde muss der Renault-Pilot zum Tanken.

25.07.2009 Tobias Grüner

Schon direkt nach dem Qualifying deutete Fernando Alonso an, dass er im Vergleich zur Konkurrenz mit wenig Sprit unterwegs war. "Wir haben eine aggressive Strategie gewählt. Es kann gut sein, dass die anderen mehr Benzin an Bord hatten."

Erster von drei Stopps in Runde 13

Flavio Briatore bestätigte schnell die Andeutungen seines Piloten. "Wir müssen schon in der 13. Runde zum Tanken kommen." Damit bleiben taktisch nicht mehr viel Möglichkeiten. "Wir fahren auf jeden Fall eine Dreistopp-Strategie", erklärte der Teamchef.

Mit nur 13 Punkten verlief die Saison für Renault bislang enttäuschend. Erst seit dem Nürburgring ist das Auto wieder konkurrenzfähig. Nun will man mit aller Gewalt ein Spitzenergebnis einfahren. "Ich weiß zwar nicht, wie viel Benzin die Konkurrenz an Bord hat, aber unser Ziel lautet auf jeden Fall das Podium", erklärte der Weltmeister von 2005 und 2006.

Riskante Strategie

Die große Gefahr im Rennen ist allerdings, dass Alonso nach dem ersten Stopp weit ins Feld zurückgeworfen und dann von langsameren Autos aufgehalten wird. Aber auch am Start droht dem Asturier schon Ärger. "Lewis Hamilton steht mit seinem KERS-Auto nur drei Plätze hinter mir. Der Weg in die erste Kurve ist lang. Ich hoffe, dass er nicht bis zu mir durchkommt."

Sollte Hamilton wie am Nürburgring schon vor der ersten Kurve an die Spitze fahren, wird es für alle Verfolger schwer. Am Hungaroring ist Überholen unmöglich. Ein Auto mit KERS-Power zur Verteidigung ist nicht zu knacken. Fernando Alonso wäre dann der größte Verlierer, da er sein leichtes Auto nicht nutzen kann und als erster an die Box muss.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden