Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari splittet die Taktik

Alonso schätzt Chancen auf 50:50

Fernando Alonso - Ferrari - Formel 1 - GP Indien - 25. Oktober 2013 Foto: xpb 23 Bilder

Ferrari geht mit unterschiedlichen Strategien in das Rennen. Felipe Massa startet vom fünften Platz mit den weichen Reifen. Fernando Alonso geht von Rang 8 mit der härteren Mischung ins Rennen. Welche Taktik birgt das größere Risiko? Alonso glaubt, dass die Chancen gleich verteilt sind.

26.10.2013

Es war eine Teamentscheidung. Fernando Alonso hat im WM-Duell gegen Sebastian Vettel nichts mehr zu verlieren. Bei 90 Punkten Rückstand muss er das Gegenteil seines WM-Rivalen machen. "Wenn wir so losfahren wie Vettel, kommen wir hinter ihm an." Also harte Reifen am Start. Der Preis ist Platz 8 in der Startaufstellung.

Ferrari splittet die Taktik. Felipe Massa wird wie Vettel und die Mercedes-Piloten mit weichen Reifen ins Rennen gehen. Er steht drei Positionen weiter vorne als sein Teamkollege. Das ist nicht unbedingt nach dem Geschmack des Brasilianers: "Das haben viele Leute im Team entschieden und nicht ich. Die Ingenieure glauben, dass der Start mit harten Reifen mehr Chancen bietet."

Die große Unbekannte: Wie lange hält der weiche Reifen?

Alonso dagegen schätzt: "Die Chancen, dass unsere Taktik funktioniert und Mark Webber und ich um den Sieg fahren, stehen 50 zu 50." Er sagt aber auch: "Egal welche Strategie, das bessere Paket wird gewinnen." Und das ist auf dem Buddh International Circuit ganz klar der Red Bull.

Und wo liegt der Unsicherheitsfaktor im Vergleich der beiden Strategien? "Viel hängt davon ab, wie die weichen Reifen halten. Das kann keiner vorhersagen. Wenn sie wie bei Red Bull nach drei Runden einbrechen, sieht es nicht schlecht für uns aus. Doch das haben wir am Nürburgring auch gedacht und haben am Sonntag gestaunt, wie lange die weiche Mischung durchgehalten hat."

Unterschiedliche Reifensätze

Es ist praktisch unmöglich, das Verhalten der Reifenmischung soft vorherzusagen. "Ich bin am Freitag 16 Runden lang mit ordentlichem Tempo auf den weichen Reifen gefahren. Heute am Samstag waren sie schon nach drei Runden kaputt. Die Qualität schwankt von Satz zu Satz."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden