Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari testet weiter

Foto: dpa 111 Bilder

Die Testfahrer Luca Badoer und Marc Gené drehten am Montag (21.11.) insgesamt 175 Runden auf der Rennstrecke von Sakhir in Bahrain. Das Testteam konzentrierte sich vor allem auf Reifenerprobung und neue Schmierstoffe von Partner Shell.

22.11.2005

Wie an den vorangegangenen Tagen saß Luca Badoer in einem F2005 mit begrenzter Leistung und Marc Gené in einem F2004 mit dem neuen V8-Motor. Badoer fuhr 68 Runden, die schnellste in 1:35,804 Minuten. Gené drehte 105 Runden. Seine beste Runde absolvierte er in 1:34,484 Minuten. Auf die besten Zeiten der aktuellen Formel 1-Generation fehlen den Roten immer noch 2,7 Sekunden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden