Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

FIA-Sieg vor Gericht

N.Technology scheitert mit Klage

Lotus F1 Foto: Lotus F1 4 Bilder

Formel 1-Anwärter N.Technology hat im Prozess gegen die FIA eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Klage des italienischen Rennstalls wurde von einem Pariser Gericht abgewiesen. N.Technology hatte sich erfolglos um einen Platz in der Formel 1 beworben.

11.11.2009 Tobias Grüner

Im Gerichtsverfahren ging es um die Frage, ob bei der Zulassung der neuen Teams für die kommende Saison alles mit rechten Dingen zugegangen ist. N.Technology sah sich im Ausscheidungsverfahren um die neuen Plätze gegenüber den Konkurrenten benachteiligt und verklagte den Weltverband.

Das übliche Verfahren zum Umgang mit neuen Teilnehmern sei laut N.Technology nicht eingehalten worden. Der ganze Zulassungsprozess sei nicht transparent gewesen, so die Vorwürfe der Kläger. Dem widersprach das Gericht nun. Alle Anschuldigungen wurden abgewiesen.

N.Technology ohne Chance auf F1-Platz

N.Technology hatte sich um einen der neuen Plätze in der Formel 1 beworben, wurde allerdings abgewiesen. Stattdessen erhielten Manor GP, USF1 und Campos den Zuschlag der FIA. Nach dem Rückzug von BMW erhielt Lotus den freien Platz. Allerdings hatte N.Technology da seine Bewerbung schon längst zurückgezogen.

Die Italiener, die sich vor allem in den Sportwagenklassen und bei den Tourenwagen einen Namen gemacht hatten, reichten ihre Klage bereits kurz nach der FIA-Entscheidung ein. Am 13. Oktober wurde der Fall vor einem Pariser Gericht verhandelt. Allerdings brauchten die Richter noch einmal einen knappen Monat, bis zum Urteil. Offizielle Urteilsverkündung ist erst Ende der Woche. N.Technology wollte sich nicht zum Verfahren äußern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden