Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1 Dreher und Unfälle 2010

Hülkenberg Spitze, Kobayashi Walzerkönig

Kobayashi GP Kanada Foto: xpb 38 Bilder

Ausgerechnet ein Formel 1-Neuling produzierte die wenigsten Ausrutscher. Nico Hülkenberg kam im Verlauf der Saison nur 18 Mal von der Strecke ab. Spitzenreiter war Kamui Kobayashi mit 60 Drehern, Ausflügen oder Unfällen. Weltmeister Sebastian Vettel landete in der Rangliste nur auf Platz 13.

13.12.2010

Es ist eine Tabelle für die es keinen Pokal gibt. Wer war im Verlauf der Saison der Fahrer mit den wenigsten Fehlern? Die Antwort ist eine Überraschung. Ausgerechnet auf Formel 1-Neuling Nico Hülkenberg war am meisten Verlass. Gezählt wurde jeder Ausrutscher, Dreher oder Unfall, beginnend ab dem Freitagstraining bis zum Rennen. Als Unfall werden Fehler gewertet, bei denen das Auto entweder beschädigt wurde, oder wenn der Fahrer nicht mehr aus eigener Kraft an die Boxen zurückkam. Nur Piloten, die mindestens 90 Prozent aller Grand Prix bestritten haben, kamen in die engere Wahl.

Hülkenberg top

Hülkenberg blieb öfter als jeder seiner Kollegen auf der Strecke. Allerdings lieferte der Williams-Pilot auch zwei Totalschäden ab. In Melbourne fuhr ihm Kamui Kobayshi durch das Auto. In Monte Carlo entgleiste der Rheinländer im Tunnel. Als Williams-Technikchef Patrick Head später den Aufprall in die Leitplanken am TV-Schirm sah, zuckte er zusammen: "Das hat weh getan." Hülkenberg widersprach: "Hat es nicht. Es sah von außen schlimmer aus als von meiner Perspektive aus dem Cockpit."

Frank Williams konnte mit seinen Piloten zufrieden sein. Hülkenbergs Teamkollege Rubens Barrichello landete zusammen mit Jenson Button auf Rang zwei. Die beiden zählen seit Jahren zu den Fahrern mit den wenigsten Unfällen. "Ich weiß nicht, ob das ein Kompliment ist", meinte Button einmal. "Vielleicht bedeutet es ja auch, dass ich zu wenig riskiere." Barrichello erinnert sich dagegen an die Lektion seines Vaters, als er noch Kart fuhr. "Ab drei Dreher am Tag hat mich mein Vater damals bestraft." Auch Robert Kubica und Heikki Kovalainen sind alte Bekannte in den Top 5 der Unfallstatistik. Beide Fahrer fliegen extrem selten ab.

Kobayashi flop

Ganz anders die vier Fahrer, die in Abu Dhabi noch um den WM-Titel gefahren sind. Fernando Alonso und Mark Webber liegen mit je 30 Ausrutschern ex aequo auf Platz zehn. Weltmeister Sebastian Vettel kam mit 34 Dreher, Verbremsern oder Abkürzern plus vier Unfällen nur auf Rang 13. Noch schlechter ist Lewis Hamilton. Mit 49 Patzern rangiert der McLaren-Pilot knapp vor Crashpilot Vitaly Petrov und Michael Schumacher auf Platz 18. Bei Schumacher machte sich bemerkbar, dass er nach drei Jahren Pause noch die Ideallinie suchte, um die heiklen Reifen zum Arbeiten zu bringen. Viele Experimente bedeuten zwangsläufig viele Ausrutscher.

Am häufigsten kam Kamui Kobayashi vom rechten Weg ab. Der Japaner verzeichnete 60 Ausflüge neben die Strecke. Das hielt den sonst so strengen Peter Sauber nicht von seinem positiven Urteil ab: "Mit Kamui haben wir die richtige Wahl getroffen. Das hat auch der Vergleich mit Nick Heidfeld am Ende des Jahres gezeigt." Viel Kleinholz haben auch Vitaly Petrov und Vitantonio Liuzzi produziert. Petrov feuerte sein Auto in Korea, Japan, Australien und Kanada von der Bahn. Liuzzi fiel in China, Singapur, Brasilien und Abu Dhabi unangenehm auf. Für die Startkollision in Suzuka konnte der Italiener nichts. Da räumte ihn Felipe Massa von der Strecke.

FahrerDreherUnfallSumme
1. Nico Hülkenberg13518
2. Jenson Button16319
2. Barrichello15419
4. Kubica18220
4. Kovalainen17320
6. Di Grassi22325
7. Trulli24327
8. Glock22628
9. Rosberg26329
10. Alonso27330
10. Webber27330
12. Sutil26632
13.Vettel34438
14.Buemi33639
15.Liuzzi31940
16.Senna35944
17.Alguersuari42547
18.Hamilton41849
19.Petrov411051
20.Schumacher48553
21.Massa53558
22.Kobayashi491160
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden