Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1: F-Schacht - Teams für 2011 dagegen

Der Heckflügel-Trick wird 2011 verboten

Foto: xpb 22 Bilder

Das ominöse "F-Schachtsystem" soll nach dieser Saison schon wieder der Vergangenheit angehören. Die Mehrheit der Formel-1-Rennställe hätte für die Abschaffung gestimmt, berichtet das Fachmagazin "autosport" auf seiner Homepage.

10.05.2010

McLaren, das das System eingeführt und die Konkurrenz in Staunen versetzt hatte, versuchte die Teams vergeblich von einer Beibehaltung zu überzeugen. Sowohl Kosten- als auch Sicherheitsgründe gaben den Ausschlag für das Votum.

F-Schachtsystem bringt mehr Höchstgeschwindigkeit

Red-Bull-Teamchef Christian Horner lobte das System als clevere Ingenieursarbeit und sagte: "Hut ab vor denen, die es erfunden haben". Allerdings stellte der Teamchef von Sebastian Vettel mit Sorge fest, dass beim Rennwochenende in Spanien ein paar nicht ganz ausgereifte Versionen im Einsatz waren: "Wenn man sieht, dass die Fahrer mit den Fingerspitzen fahren und nicht mit den Händen."
 
Mit dem "F-Schachtsystem" wird die Luft durch einen kleinen Kanal im Chassis zum Heckflügel geleitet. Durch den so erzielten Strömungsabriss erreichen die Autos eine bessere Höchstgeschwindigkeit.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden