Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1: Neuer Ferrari kommt am 28. Januar

Ferrari-Präsentation live im Internet

Ferrari F60 Foto: Ferrari 25 Bilder

Ferrari hat angekündigt, die Enthüllung des neuen Formel 1-Autos am Donnerstag (28.1.) live im Internet zu übertragen. Auch bei der ersten Ausfahrt auf der Teststrecke in Fiorano können die Fans der Scuderia live dabei sein.

27.01.2010 Tobias Grüner

Als erstes Formel 1-Team wird Ferrari am Donnerstag sein neues Auto für die kommende Saison enthüllen. Im Gegensatz zu Mercedes GP werden die Italiener nicht nur das neue Personal und die neuen Sponsoren, sondern auch den fertigen Rennwagen von Fernando Alonso und Felipe Massa der Öffentlichkeit präsentieren.

Ferrari-Enthüllung um 10.30 Uhr

Neben der Form des Autos ist auch noch der Name des F60-Nachfolgers unbekannt. Erst um 10.30 Uhr wird Ferrari das Tuch vom neuen Formel 1-Renner ziehen und das Geheimnis lüften. Wer live dabei sein will, muss nur auf die Homepage der Italiener (www.ferrari.com) gehen. Über einen Live-Stream sind alle Fans weltweit eingeladen, die Zeremonie zu verfolgen.

Die Veranstaltung findet in der neuen GT-Sportwagenfabrik in Maranello statt. Neben den Medien und Sponsoren sind natürlich auch die Teammitglieder vor Ort. Geplant ist, dass sowohl die Piloten als auch Teamchef Stefano Domenicali und Ferrari-Boss Luca di Montezemolo kurze Ansprachen halten werden.

Premierenfahrt in Fiorano

Auch die Pressekonferenzen mit den Entwicklungsschefs werden im Internet übertragen. Am Nachmittag soll außerdem noch die erste Ausfahrt der "Roten Göttin" live gezeigt werden. Wenn es das Wetter zulässt will Ferrari den neuen F1-Boliden für Werbeaufnahmen einige Runden auf der hauseigenen Strecke in Fiorano drehen lassen.

Ferrari ist derart im Internetfieber, dass neben den Sponsoren auch die Webadresse des Sportwagenbauers erstmals seitlich auf dem Auto zu sehen sein wird. Sobald die ersten Informationen und Fotos veröffentlicht sind, werden wir Ihnen natürlich auch auf auto-motor-und-sport.de den neuen Dienstwagen von Alonso und Massa präsentieren.

Umfrage
Wer wird 2010 Formel 1-Weltmeister?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden