Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1-Gipfel Teil 2

Treffen mit Mosley erneut ohne Ergebnis

FOTA-Treffen Monaco Foto: dpa 42 Bilder

Das mit Spannung erwartete Treffen der Formel 1-Teamchefs mit FIA-Präsident Max Mosley ist am Freitag (22.5.) in Monte Carlo ohne Ergebnis beendet worden. Der Budgetstreit geht somit in die nächste Runde.

22.05.2009 Tobias Grüner

"Es war ein langes und konstruktives Meeting", erklärte ein Ferrari-Sprecher am Abend der versammelten Presse, "allerdings gibt es noch kein definitives Ergebnis". Um zu einer Lösung zu kommen, seien noch weitere Gespräche nötig, hieß es. Diese sollen in den kommenden Tagen stattfinden.

Diskussionen ziehen sich in die Länge

Damit endete auch der zweite große Krisengipfel zwischen den Vertretern der Teamvereinigung (FOTA) und FIA-Präsident Max Mosley ohne einen Kompromiss. Schon am vergangenen Freitag waren die beiden Parteien in London zusammengekommen, ohne eine Einigung zu erzielen.

Die Teams hatten daraufhin angekündigt, zum Grand Prix von Monaco einen Gegenvorschlag zur von der FIA geplanten Budgetobergrenze vorzulegen. Zunächst verständigte sich die FOTA bei einem Treffen auf dem Schiff von Flavio Briatore ("Force Blue") auf eine gemeinsame Linie und begab sich dann gemeinsam zum FIA-Präsidenten. Aber auch nach über drei Stunden Diskussionen in den Räumen des Automobilclubs von Monaco waren FOTA und Mosley noch weit voneinander entfernt. Der angedrohte Ferrari-Ausstieg ist somit noch immer nicht vom Tisch.

Erste Teams haben sich eingeschrieben

Parallel zu den Gesprächen begann am Freitag (22.5.) die Einschreibefrist für die kommende Formel 1-Saison. Mit dem amerikanischen Rennstall USGPE und dem GP 2-Team Campos haben bereits zwei Teilnehmer ihre Nennung abgegeben. Von den aktuellen Teams hat sich noch niemand eingeschrieben. Sie wollen zunächst das Ergebnis des Budgetstreits mit der FIA abwarten.

Umfrage
Kann die Formel 1 ohne Ferrari leben?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden