Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1 Grand Prix Monaco

Monaco bis 2020 im Rennkalender

GP Monaco 2010 - Qualifying Foto: xpb 30 Bilder

Der Formel-1-Grand Prix von Monaco bleibt bis 2020 im Kalender. Bernie Ecclestone und Michel Boeri vom Automobil-Club Monaco unterzeichneten ein entsprechendes Abkommen. Damit ist Ecclestones Drohung vom Tisch, der Klassiker der PS-Branche könnte gestrichen werden.

29.07.2010

Das nächste Mal gastiert die Formel 1 in Monaco am 29. Mai 2011. Zuletzt gab es vermehrt Gerüchte, der Grand Prix von Monaco könnte abgesagt werden.

GP Monaco nicht rentabel für Ecclestone

Der Grund dafür waren Äußerungen von Bernie Ecclestone, man könne eigentlich auf den GP Monaco verzichten. Für die Formel 1 ist Monaco nicht gerade eine Goldgrube. Denn viele der europäischen Grand Prix zahlen nur wenig Startgeld.

Wesentlich rentabler sind Grands Prix wie Bahrain, Abu Dhabi oder Korea. Dort werden mehr als 30 Millionen Dollar Antrittsgeld pro Jahr gezahlt. In Europa dagegen nicht. Mit dem Vertrag bis 2020 sind die Gerüchte über ein Verschwinden des Traditionsrennens an der Côte d´Azur nun endgültig vom Tisch.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden