Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1 im Schnee

Foto: BMW

Nick Heidfeld scheuchte seinen Formel 1-BMW am Wochenende über den vereisten See in St. Moritz.

07.02.2007

Formel 1-Renner auf Salzseen sind seit den Geschwindigkeits-Rekordversuchen des Honda-Teams bereits ein gewohnter Anblick. Formel 1 auf Schnee, das ist mal was ganz Neues.

Zum 100-jährigen Jubiläum des Pferderennens "White Turf" ließen sich die Organisatoren in St. Moritz zusammen mit BMW dieses Showspektakel einfallen. Nick Heidfeld drehte auf dem Pferdeparcours, der auf dem zugefrorenen St. Moritzer See  angelegt ist,  seine Runden in einem BMW F1.06.

Dass der Formel 1mit seinen knapp 800 PS überhaupt vom Fleck kam, ermöglichten von Bridgestone speziell angefertigte Spikereifen in Formel 1-Dimension. "Es ist ja schon sehr speziell mit einem F1-Auto auf Eis zu fahren. Aber das klappte heute sehr gut", sagte Heidfeld erstaunt. Zum Abschluss seiner Vorführung drehte er für die 15.000 Zuschauer noch einen Donut.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel BMW bestätigt Fahrer
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden