Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1: Pressestimmen nach dem GP Spanien

Red Bull dominiert, Schumi ist zurück

Formel 1 GP Spanien 2010 Foto: xpb 30 Bilder

Der überlegene Auftritt der Red Bull-Renner beim GP von Spanien sorgt für ein Rauschen im Blätterwald. Die internationale Presse bejubelt den Sieg von Mark Webber, bedauert den Ausfall von Lewis Hamilton und sieht Schumacher zurück auf dem Weg zur Spitze.

10.05.2010

Großbritannien:
 
Daily Telegraph: Red Bulls Mark Webber sichert ersten Saisonsieg in Barcelona - Lewis Hamilton gab sich viel Mühe, sich nichts anmerken zu lassen, zwang sich ein Lächeln ab und erklärte, er trage es mit Fassung. Aber der grausame, späte Platten, der ihn einen brillanten, unerwarteten zweiten Platz kostete, muss ihn sehr geschmerzt haben.

The Times: Duell mit Michael Schumacher Mission Impassable für Button - Plötzlich war es so, als wäre der berüchtigte, alte Mann der Formel 1 nie weggewesen. Da jagte er seinen störrischen Mercedes über den Circuit de Catalunya, belegte den vierten Platz - und frustrierte auch noch Jenson Button, den amtierenden Weltmeister.
 
The Guardian: Lewis Hamiltons Hoffnungen platzen hinter Mark Webbers Angriff - Lewis Hamilton scheint seine eigene, ganz persönliche Aschewolke zu besitzen, die auch in Spanien über ihm schwebte. Der Brite legte ein weiteres Klasserennen hin und sah wie der sichere Zweite hinter Mark Webber aus, bis in der letzten Runde sein linker Vorderreifen den Geist aufgab.
 
The Sun: Hamilton K.o., nachdem Reifen platzt - Lewis Hamiltons Titelhoffnungen erlitten einen Tiefschlag. Button im Krieg mit Schuey - Button verteidigt Führung in der Fahrerwertung und kritisiert Pistenfiesling.
 
Daily Mail: Lewis geht die Luft aus - Hamiltons Titelträumen in letzter Runde durchlöchert, während Webber in Spanien dominiert.
 
Italien:
 
Corriere dello Sport: Ferrari ist weltmeisterlich. Schumacher ist wieder ein Großer. Da ist er wieder! Endlich fährt Schumi besser als sein Teamkollege Nico Rosberg.
 
Tuttosport: Ferrari träumt wieder.
 
La Gazzetta dello Sport: Webber und die Red Bull fliegen auf und davon, aber Super-Alonso klettert in der WM nach oben. Schumi fährt dank vieler Ausfälle auf Platz vier. Vielleicht war Barcelona ja sein echter Saisonstart.
 
Libertà: Webber ist nicht aufzuhalten, aber auch Alonso feiert.

Corriere della Sera: Ein Vollblut-Ferrari! Red Bull fliegt auf und davon, aber Alonso vollbringt ein Meisterwerk.
 
La Repubblica: Webber hat eine Rakete, Alonso Glück.
 
Il Tirreno: Red Bull ist einfach fantastisch. Ferrari kann den Titel gewinnen.
 
Frankreich:
 
Le Parisien: Schumacher bekommt wieder Farbe. Ist Red Bull überhaupt zu schlagen?
 
Libération: Maximal für Webber in Barcelona. So ist Mark Webber. Sehr oft wird er von dem Deutschen Sebastian Vettel, seinem Teamkollegen bei Red Bull, dominiert, doch manchmal ist er unberührbar.
 
Le Figaro: Beim Großen Preis von Spanien geht Webber in die Startlöcher. Webber erleichtert, Vettel verflucht.
 
L'Équipe: Webber fehlerfrei. Mit der Pole und dem Sieg in Barcelona schafft Mark Webber ein perfektes Wochenende. Doch der Australier vergisst nicht, dass die Konkurrenz immer noch da ist.

Spanien:
 
El País: Wer geglaubt hatte, Mark Webber sei nur eine Nummer zwei hinter dem allmächtigen Sebastian Vettel, wurde eines Besseren belehrt. Der Australier kann auch siegen und rechnet sich sogar Chancen auf den WM-Titel aus.
 
El Periódico de Catalunya: Bei der Formel 1 ist die Gesamtwertung auf dem Papier fast spannender als das eigentliche Geschehen auf der Rennbahn.
 
Marca: Fernando Alonso erlangt mit seiner Zauberkunst den zweiten Platz und macht die WM spannend.
 
Sport: Fernando Alonso kann aufatmen. Mit seinem unerwarteten zweiten Platz wahrt er seine Chancen auf den Titel.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden