Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1-Termine 2014

F1 Kalender 2014 mit 19 Rennen

Sochi - GP Russland Foto: Formula Sochi 33 Bilder

19 Termine stehen im endgültigen Formel 1-Kalender für 2014. In letzter Minute sind Korea, New Jersey und Mexiko rausgefallen. Das Saisonfinale findet nach 2010 erstmals wieder in Abu Dhabi statt. Los geht es am 16. März in Australien.

04.12.2013 Tobias Grüner

Die Formel 1 Termine 2014 stehen fest: 19 Mal ist der schnellste Kreisverkehr der Welt in der kommenden Saison unterwegs. Lange hat Bernie Ecclestone am endgültigen Kalender herumgewurschtelt. Jetzt steht der Kalender endlich offiziell fest. Wackelkandidaten gibt es keine mehr.

Alle gefährdeten Formel 1 Termine wurden vom großen F1-Zampano einfach rausgeworfen. In Mexiko war wegen der Flutkatastrophe kein Geld mehr für die Formel 1 vorhanden. Auch in New Jersey scheiterte es an der Finanzierung. In Korea war man nach 4 Jahren ebenfalls nicht mehr bereit, die hohen Grand Prix-Gebühren zu bezahlen. Dass Indien 2014 nicht dabei ist, war bereits vorher klar.

Formel 1 Termine zum Saisonstart 2014 bleiben gleich

So bleibt es bei nur einem einzigen Neueinsteiger in den Kalender. Das Rennen in Russland hat allerdings in letzter Minute noch den Termin mit Japan getauscht. Innerhalb von einer Woche geht es von Suzuka (5.10.) nach Sochi (12.10.). Im Vergleich zu den letzten provisorischen Kalendern rutschten auch die letzten 3 Rennen des Jahres in Austin, Sao Paulo und Abu Dhabi jeweils eine Woche nach hinten.

Neben Russland ist auch Österreich im Kalender vertreten. Zuletzt war die Formel 1 in der Saison 2003 im Alpenland unterwegs. Der Termin für das Rennen in Spielberg ist der 22. Juni. Wer Vettel, Alonso und Co. vor dem Alpenpanorama live sehen will, muss sich etwas einfallen lassen. Das Rennen ist bereits ausverkauft.

Trotz des Wegfalls von Korea, das ursprünglich zum Startprogramm gehören sollte, sind die Termine des Auftakts nicht noch einmal angepasst worden. Das Formel 1-Jahr 2014 beginnt somit wie geplant am 16. März in Melbourne. Erst 14 Tage später geht es mit dem Doppelschlag in Malaysia und Bahrain weiter. Zum letzten Überseetermin zum Start in China vergehen dann noch einmal 2 Wochen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden