Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos Bahrain Test 2

Der letzte Testtag in der Wüste

Marcus Ericsson - Caterham - GP Bahrain - Test 2 - 9. April 2014 Foto: xpb 52 Bilder

Insgesamt 10 Testtage standen in diesem Jahr schon in Bahrain auf dem Programm. Am Mittwoch (9.4.2014) waren die Formel 1-Renner das letzte Mal auf dem Wüstenkurs unterwegs. Wir haben die Bilder.

09.04.2014 Tobias Grüner

Die F1-Piloten können den Bahrain International Circuit langsam aber sicher nicht mehr sehen. Im März spulten sich in den ersten beiden Testwochen bereits hunderte von Runden ab. Zu den 8 Testtagen kamen noch einmal die Trainings, das Qualifying und der Grand Prix am Rennwochenende. Und weil es so schön war, wurden kurz danach noch einmal 2 Testtage drangehängt.

Am Mittwoch (9.4.2014) verabschiedete sich die Formel 1 mit den letzten Testrunden endgültig für dieses Jahr aus dem kleinen Golfstaat. Beim zweiten Testtag während der Saison wurden noch einmal neue Teile getestet, Daten gesammelt und an der Zuverlässigkeit gearbeitet. Schon eine Woche später müssen die Teams ihre Zelte in Shanghai aufschlagen.

Ferrari reist vorzeitig vom Bahrain-Test ab

Für Mercedes war Rennsieger Lewis Hamilton beim großen Bahrain-Finale. Für Ferrari sollte eigentlich Fernando Alonso noch einmal ordentlich Testrunden drehen. Doch schon am Vormittag bemerkten die Techniker eine Beschädigung am Ferrari-Chassis, die für ein vorzeitiges Ende des Testprogramms sorgte.

Alonso war im Auto von Räikkönen unterwegs. Der Finne war im ersten Training vergangenen Freitag spektakulär über die Curbs gerumpelt. Zunächst dachte man, dass nur der Unterboden beschädigt sei. Nun fand man heraus, dass der Schaden etwas größer ausfiel. Wie sehr der Iceman durch das Problem im Rennen gebremst wurde, möchte er wohl selbst nicht wissen.
 
In unserer Bildergalerie haben wir die Bilder vom letzten Testtag in Bahrain. Wie gewohnt, aktualisieren wir das Material im Laufe des Tages mehrmals.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden