Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos Barcelona F1 Test 2015 (Tag 2)

Die Bilder vom zweiten Testtag

Fernando Alonso  - McLaren - Formel 1-Test - Barcelona - 19. Februar 2015 Foto: xpb 133 Bilder

Am Freitag (20.1.2015) sind die Formel 1-Testfahrten von Barcelona in die zweite Runde gegangen. Wir haben die aktuellen Bilder des Tages in unserer Foto-Galerie gesammelt.

20.02.2015 Tobias Grüner

Langsam wird es ernst. Am Freitag feierten die Wintertests Bergfest. In Barcelona stand der 6. von insgesamt 12 Testtagen vor der Saison auf dem Programm. Größere Probleme können sich die Teams jetzt nicht mehr leisten. Der Auftakt in die Barcelona-Woche am Donnerstag hat aber gezeigt, dass die Kinderkrankheiten der neuen Auto-Generation noch längst nicht beseitigt sind.

Besonders gespannt blickten die Fans am Freitag auf McLaren. Ein Konstruktionsfehler in einer Dichtung des MGU-K-Systems hatte den MP4-30 am ersten Barcelona-Testtag vorzeitig lahmgelegt. Die japanischen Honda-Ingenieure kündigten bereits an, dass der gleiche Fehler einen Tag später erneut auftauchte. Eine verbesserte Version ist erst am Wochenende verfügbar.

Bei Mercedes stand vor allem das Fahrerpersonal im Mittelpunkt. Nico Rosberg begann den Tag, obwohl er körperlich etwas angeschlagen war. Ein entzündeter Nerv im Nacken sorgte für Schmerzen in schnellen Kurven. Teamkollege Hamilton stand als Ersatz parat, obwohl er selbst noch unter den Folgen einer fiebrigen Erkältung litt.

Erster Einsatz für GP2-Champion Palmer

Bei Lotus konnte man ein ganz neues Gesicht in der Formel 1 begrüßen. Der Brite Jolyon Palmer wurde für 2015 als Testpilot verpflichtet und bekam seinen ersten Einsatz im E23. Als amtierender GP2-Meister wollte sich der Engländer für ein Stammplatz in der Königsklasse empfehlen.

In unserer Bildergalerie werfen wir natürlich auch wieder einen speziellen Blick auf die Technik. Schon beim Boxenstopp-Training von Red Bull in der Früh konnten wir einige interessante Detail-Fotos schießen. Als das Auto von Daniel Ricciardo dann nach nur wenigen Metern am Boxenausgang stehen blieb, hatten die Fotografen erneut Gelegenheit, sich das Zebra aus der Nähe anzuschauen.

In den ersten Minuten der Sitzung standen vor allem Aerodynamik-Tests auf dem Programm. Wieder einmal rückten viele Autos mit riesigen Mess-Apparaturen aus. In unserer Galerie haben wir einen interessanten Mix aus Action-Bildern und Technik-Details. Wie gewohnt werden wir die Fotoshow den ganzen Tag über mit aktuellem Material updaten. Es lohnt sich also regelmäßig reinzuschauen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden