Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Australien (Donnerstag)

Die besten Bilder vom Donnerstag

McLaren - Formel 1 - GP Australien - 13. März 2014 Foto: ams 64 Bilder

Noch mussten die Autos in den Boxen verharren, doch am Freitag tritt die Formel 1 zum ersten Training an. Die Zuschauer drängelten sich gespannt und neugierig durch die Boxengasse.

13.03.2014 Bianca Leppert

Vermutlich wurde lange kein Formel-1-Training mehr so herbeigesehnt wie die erste Sitzung zum Grand Prix von Australien. Denn dann sind die neuen Kreationen der Ingenieure nicht mehr nur in der Box zu begutachten, sondern beweisen sich zum ersten Mal während eines Rennwochenendes auf der Strecke. Spätestens am Freitagmittag muss alles passen, denn die Trainingszeit war noch nie so wertvoll. Deshalb arbeiteten die Mechaniker akribisch in den Boxen.

Garagentore in Melbourne öffnen sich

Selbst bei den Top-Teams öffnete sich endlich der Vorhang. Am Mittwoch war bei Ferrari und Co. noch wenig zu sehen. Nun konnten wir immerhin zwei verschiedene Frontflügelversionen ausmachen. Auffällig war auch die neue Lackierung von McLaren, die die 20-jährige Partnerschaft mit Sponsor Mobil würdigt und einmalig in Melbourne zu sehen ist.

Lokalmatador Daniel Ricciardo war am Donnerstag natürlich ein besonders gefragter Mann im Fahrerlager. Ein Thema war sein kurzer Abstecher auf eine Militär-Basis in der Nähe von Melbourne. Am Vortag hatte der Youngster aus Perth der Royal Australian Air Force einen Besuch abgestattet. Mit einem Red Bull F1-Renner lieferte sich der neue Vettel-Teamkollege dabei ein spektakuläres Beschleunigungsduell gegen einen F18-Hornet Kampfjet.
 
Ricciardo kam besser von der Linie weg, doch gegen die beiden Nachbrenner des Düsenjägers hatte der Rennwagen letztendlich keine Chance. "Der Anblick der Hornet neben mir war irgendwie surreal", erklärte der Australier nach dem Rennen. "Das war eine einzigartige Erfahrung. So etwas macht man nicht alle Tage und das vergisst man auch nicht so schnell." Die Bilder vom Top Gun-Stunt haben wir mit den aktuellen Fotos vom Donnerstag in unserer Galerie gepackt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden