Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP Brasilien 2014 (Freitag)

Die Formel 1 lässt es krachen

Daniel Juncadella - Force India - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 7. November 2014 Foto: xpb 91 Bilder

Schon im Training am Freitag war in Interlagos jede Menge los. Daniel Juncadella sorgte mit seinem Unfall am Vormittag für den größten Knalleffekt. Wir haben die Bilder von der Action auf der Strecke.

07.11.2014 Bianca Leppert

Da hat es noch nicht mal wie angekündigt geregnet und trotzdem ging es im Training zum GP Brasilien schon hoch her. Am Vormittag unterhielten Kimi Räikkönen und Max Verstappen die Fans mit wilden Drehern. Sebastian Vettel ließ es bei einem Verbremser ordentlich qualmen.

Erste Crash-Bilder aus Sao Paulo

Noch härter traf es jedoch Daniel Juncadella. Der Force India-Testfahrer verlor die Kontrolle über das Heck des Autos und krachte frontal in die Reifenstapel. Sergio Perez war nicht begeistert. Sein Ersatzmann hatte das Auto so stark demoliert, dass ein Fahrbetrieb in der zweiten Sitzung nicht mehr möglich war.

Nach dem Crash musste die erste Sitzung unterbrochen werden, um das Auto sicher zu bergen. Juncadella wurde im Medical Car weggebracht, konnte aber selbstständig laufen und einsteigen.

Ferrari in Flammen

Das zweite Training am Nachmittag war nicht weniger aufregend. Das Heck von Fernando Alonsos Ferrari fing Feuer. Der Spanier griff kurzerhand selbst zum Feuerlöscher. Daneben wurde noch zwei weitere Male wegen Jean-Eric Vergne und Esteban Gutierrez die rote Flagge geschwenkt.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die heißen Momente vom Trainings-Freitag.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden