Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP China 2013

Die besten Bilder vom Trainings-Freitag

Sergio Perez Crash - Formel 1 - GP China - 12. April 2017 Foto: xpb 95 Bilder

Sergio Perez kracht mit seinem McLaren in die Wand, jede Menge Dreher auf der dreckigen Strecke und neue Technik bei McLaren, Sauber und Co. Die besten Bilder vom Trainings-Freitag.

12.04.2013 Bianca Leppert

Nicht nur neben der Strecke ging es am Freitag hoch her. Immer noch wurde über die Stallorder-Affären aus Malaysia diskutiert. Auch auf der Strecke ließen es die Piloten ordentlich krachen. Für den meisten Wirbel sorgte Sergio Perez mit seinem Abflug. Das erste Training war bereits abgewinkt, als der Mexikaner seinen McLaren in der Mauer vor der Boxeneinfahrt parkte. Dabei beschädigte er die komplette Front des Autos.

Technik-Feuerwerk in China

Weil die Strecke am Vormittag noch sehr rutschig war, sahen die wenigen Zuschauer vor Ort auch einige Dreher und Ausrutscher ins Kies. Dazu gehörten unter anderem Esteban Gutierrez, Pastor Maldonado, Nico Rosberg oder Lewis Hamilton. Die Mercedes-Piloten dürften jedoch trotzdem gut gelaunt sein, verlief der Freitag doch äußerst vielversprechend.

Ob es an den neuen Updates liegt? Mercedes testete in China einen neuen Front- und Heckflügel. Auch die anderen Teams boten den Technik-Fans jede Menge neues Material. Bei Sauber musste sich ein neuer Heckflügel beweisen, bei Lotus probierte man Modifikationen im Heck von Kimi Räikkönens Auto aus und bei McLaren trat man mit einem veränderten Auspuff und anderen Seitenkästen an.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen wir immer die besten Bilder aus dem Freien Training.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden