Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos GP England 2016 (Samstag)

Hamilton im Rampenlicht

Lewis Hamilton - Mercedes - GP England - Silverstone - Qualifying - Samstag - 9.7.2016 Foto: Wilhelm 49 Bilder

Der Weltmeister zog am Samstag seine Show ab: Lewis Hamilton lenkte alle Schweinwerfer auf sich, indem er seine 55. Karriere-Pole einfuhr. Einer konnte nicht am Qualifying teilnehmen: Marcus Ericsson verunfallte im dritten Training. Wir haben die Bilder vom Samstag aus Silverstone.

09.07.2016 Andreas Haupt

Lewis Hamilton arbeitet sich langsam an Ayrton Senna heran. Der wahrscheinlich legendärste aller Formel 1-Piloten eroberte in seiner Karriere insgesamt 65 Mal die Pole-Position. Nach seiner Quali-Bestzeit am Samstag in Silverstone steht Hamilton bei 55. Bei seinem Heim-Grand-Prix wird der Mercedes-Pilot schon zum vierten Mal vom ersten Startplatz aus losfahren. Wie 2007, 2013 und 2015.

Bilder aus Silverstone in der Fotoshow

Die Chancen stehen gut, dass Hamilton am Rennsonntag auch zum vierten Mal vor Heimpublikum triumphiert. Es wäre das dritte Mal in Serie und der 47. Karriere-Sieg. Wer kann Hamilton gefährlich werden? Bei der Überlegenheit von Mercedes wahrscheinlich nur der eigene Teamkollege. Im Qualifying büßte Nico Rosberg 0,319 Sekunden ein.

Red Bull hatte keine Chance. Dafür reihten sich Max Verstappen und Daniel Ricciardo vor Ferrari ein. Einer konnte erst gar nicht mitfahren: Marcus Ericsson erlebte im dritten Freien Training einen schweren Unfall, der seinen Sauber außer Gefecht setzte.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die heißen Szenen vom Samstag, welche die Fotografen bei rund 20 Grad schossen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden